Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
13.04.2021 18:33:26
mus710 - Music Practice (Course overview)
Institute of Music 10 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2018/2019 Examination
Exercises (Einzelunterricht)
  • No access 3.05.0001 - Einzelunterricht instrumental/vokal Show lecturers
    • Theo Bodewits
    • Kateryna Stadnichenko
    • Benny Troschel
    • Karl-Ernst Went
    • Simone Frerichs
    • Andreas Heuwagen
    • Sebastian Hoffmann
    • Annette John
    • Hideki Kunai
    • Natalie König
    • Evelyn Lipke
    • Vera Marreck
    • Gudrun Ossoba
    • Rafael Rötzer
    • André Saad
    • Christoph Sinning
    • Beate Stanko
    • Anna Tasiemska
    • Utz Weißenfels
    • Jochen Zillessen
    • Nicholas Gibbs

    The course times are not decided yet.
Exercises (Vokal (Chor))
  • No access 3.05.017 - Gruppenunterricht: „Sprechen und Vortragen“ - Sprecherziehung / Textpräsentation Show lecturers
    • René Schack

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 16/10/18), Location: A09 0-017
    Dates on Monday. 03.12.18 16:00 - 18:00, Friday. 01.03.19, Friday. 08.03.19 - Saturday. 09.03.19 10:00 - 16:00, Location: A09 0-019, A09 0-017

  • No access 3.05.018 - Gruppenunterricht: „Sprechen und Vortragen“ - Sprecherziehung / Textpräsentation Show lecturers
    • René Schack

    Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 17/10/18), Location: A09 0-017
    Dates on Tuesday. 30.10.18, Tuesday. 06.11.18, Tuesday. 04.12.18 12:00 - 14:00, Monday. 04.02.19 08:00 - 12:00, Location: A09 0-019, A09 0-017

  • No access 3.05.024 - Ensemble/Vokalpraxis: Hochschulchor (Aula) Show lecturers
    • Manfred Klinkebiel

    Tuesday: 20:00 - 22:00, weekly (from 16/10/18)

  • No access 3.05.025 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 16/10/18), Aula

  • No access 3.05.028 - Ensemble/Vokalpraxis: Pop- und Jazzchor (Aula) Show lecturers
    • Susanne Menzel

    Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 15/10/18), Location: A11 0-009 (Aula)
    Dates on Monday. 17.12.18 20:00 - 22:00, Saturday. 19.01.19 10:00 - 18:00, Location: A09 0-017, A11 0-009 (Aula)

    WiSe 2018/2019: !!!Wir brauchen dringend noch einige Männerstimmen, bei den Frauenstimmen ist zur Zeit kein Platz mehr frei!!! Bitte setzt euch auf die Warteliste, ich trete mit euch in Kontakt! Hauptsächlich Musikstudierende. Externe Teilnehmer können nach Rücksprache mit Susanne Menzel ggf. teilnehmen. Dies stellt - wegen des großen Andrangs – heute die Ausnahme dar. Unter der Leitung von Susanne Menzel wird der "Pop- & Jazzchor" auch im diesjährigen Wintersemester 2018/19 Arrangements aus dem Genre Pop und Jazz A Cappella etc. einstudieren. U. a. werden wir an Folgendem arbeiten: • Stimmbildung (im Pop/Soul/Jazz) - verbunden mit dem Einsingen • Jazzharmonik • Groove / Rhythmik / Phrasierung / Timing • Intonation…und dem richtigen "Blend" im Chor…. u. v. m. Die Chorarbeit findet größtenteils mit und sehr viel seltener ohne Noten statt. Vor einer Teilnahme steht ein kurzes Gespräch/Vorsingen bei Susanne Menzel, welches für jedes neue Mitglied obligatorisch ist. Bitte melden Sie sich hierfür unter popundjazzchor@uni-oldenburg.de . Musikstudierende werden bei Platzvergaben für die Stimmen SATB bevorzugt berücksichtigt. Teilnahme: Bitte beachten Sie vor einer Eintragung die Teilnahmevoraussetzungen, die Vorauswahl für den Chor (das Vorsingen) und die Extra-Proben- und Konzerttermine im Januar 2019. Siehe unten im Text. Eine Teilnahme an Extra-Proben und Konzerten ist obligatorisch und gehört zur „aktiven Teilnahme“. Eine Rücksprache zu Fehlterminen bei Extra-Proben muss langfristig, also im Oktober 2018 mit Susanne Menzel aufgenommen werden, Absprachen hierzu sind denkbar. Unfaires Zeitplanungsverhalten kann zu einem Ausschluss führen. Der Chor ist im positiven Sinne eine Band und innerhalb einer Band verlassen sich alle Mitglieder aufeinander und Absprachen sind gültig. Info/Kontakt: popundjazzchor@uni-oldenburg.de (auch wenn die Liste in STudIP schon gesperrt ist, bitte melden!) Vorsingtermine nach Terminabsprache: Do, 11.10.2018 zwischen 10h und 13h und Fr 12.03.2018 zwischen 10h und 13h - bitte sofort per Mail bei Susanne Menzel zur Terminvergabe melden und auch die vorhandenen Vorerfahrungen mit in die Mail hineinschreiben (Hinweis, ob Musikstudent/in, oder nicht). Semestertermine: Extra-Probentermine: Sa, 19.01.2019 von 10h-17:30 Ganztags-Chorprobe (mit gemeinsamen Mittags-Buffet) Konzerttermine: (genauere zeitliche Absprachen erfolgen) Sa, 26.01.2019 „A Cappella Abend“ - Zeitrahmen ca. 16:00h-23h (Soundcheckprobe evt. 17h) So, 27.01.2019 „A Cappella Abend“ - Zeitrahmen ca. 17h-23h (nach Absprache im Januar) Da der Chor in den letzten Jahren an seine Kapazitätsgrenze gekommen ist, wird es auch für jedes Semester eine Teilnehmervorauswahl für die einzelnen Stimmen geben. Dies dient der Qualität und Probensituation des Chores. Bitte lesen Sie unter Beschreibungen weiter, dort stehen termine und weiteres.

  • No access 3.05.262 - Ensembleleitung: Leitung von Kinder- und Jugendchören Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 17/10/18)

    Die Veranstaltung findet bis Mitte November in der Uni statt, dann in der GS Ofen, wo wir mit einer ersten Klasse singen (Unterrichtsbeginn 8.00 Uhr). Inhalte: - Methoden der Liedvermittlung - Kriterien zur Liedauswahl - Entwicklungspsychologie - Stimmphysiologie Am Do, 20.12. singt die erste Klasse beim Weihnachtskonzert der Schule (unter studentischer Leitung) Zusätzlich sollten sich alle Studis (nach Möglichkeit) einen Kinderchor suchen, in dem sie Praxiserfahrungen sammeln können und ihre Chorleitungsprüfung ablegen.

  • No access 3.05.263 - Ensembleleitung: Popularmusik I Show lecturers
    • Prof. Bernhard Mergner

    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 18/10/18)

    Diese beiden Veranstaltungen finden zeitgleich im selben Raum statt und verfolgen gleichzeitig 2 Ziele: 1. Diese Veranstaltung soll dazu dienen, Spielerfahrung in einem Ensemble der Populären Musik zu gewinnen ( d.h.: auch AnfängerInnen sind sehr willkommen! ). 2. Es werden Probleme des Einstudierens und Leitens von Ensembles in der Populären Musik praktisch und theoretisch behandelt. Das eigene Spielen und Leiten ergeben dabei fruchtbare Erfahrungen und unterschiedliche Perspektiven zu Leitungsproblemen. Für die Teilnahme als EnsembleleiterIn mit Option zur Absolvierung der Prüfung setze ich fortgeschrittene Spielerfahrung im Bereich der populären Musik bzw. des Jazz und verwandter Musik voraus ( Man kann Anderen nur das beibringen, was man selbst beherrscht ). Eigene Arrangements und Kompositionen ( auch in vorläufiger Form ) sind sehr willkommen. Außerdem empfehle ich, diese Veranstaltung nicht zum ersten Mal im Master zu besuchen, da das eigene Leiten einiger Übung bedarf.

  • No access 3.05.265 - Ensembleleitung: Chorleitung einsemestrig Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 16/10/18)

    Prüfung nach einem Semester;

  • No access 3.05.266 - Ensembleleitung: Chorleitung MA I Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 13:00 - 14:00, weekly (from 16/10/18)
    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 16/10/18)

Exercises (Instrumental)
  • No access 3.05.026 - Ensemble/Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik Show lecturers
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 26/10/18)
    Dates on Tuesday. 05.02.19 15:00 - 17:00

    Erster Termin: 26.10. Repertoire: vor allem Vokalmusik in kleinen Besetzungen vom Mittelalter bis zum Barock. Madrigale, Motetten, Airs … zugleich gut ausführbares Repertoire auch für die eigene Tätigkeit als ChorleiterIn. Der Kurs bietet auch ein Training für den sichereren Umgang mit der eigenen Stimme – auch als Einstieg für noch ungeübte SängerInnen und ohne bisherige Erfahrungen im Bereich von Klassik und Chorgesang. Die Besetzung und das damit mögliche Repertoire werden auf der ersten Probe besprochen.

  • No access 3.05.261 - Ensembleleitung: Einstudieren und Leiten von Instrumentalensembles Show lecturers
    • Rida Murtada

    Thursday: 18:00 - 20:00, weekly (from 18/10/18)

  • No access 3.05.264 - Ensembleleitung für offene Instrumentalbesetzungen Show lecturers
    • Volker Schindel

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 15/10/18)

    Grundlegende Techniken, Methoden und Prinzipien der Ensembleleitung inkl. Schlagtechnik (Dirigieren) werden thematisiert und in Übungssettings mit den weiteren Teilnehmer*innen praktisch erprobt, reflektiert und individuell weiter entwickelt. Die Lehrveranstaltung ist als einsemestrige Übung konzipiert, die mit einer Prüfung am Ende des Wintersemesters abgeschlossen werden kann (aber nicht muss). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Die jeweilige Erstellung von ein bis zwei Arrangements im Rahmen des Kurses ist erwünscht, wird jedoch NICHT benotet, da es sich nicht um einen Arrangierkurs handelt. Zum Arrangieren können Vorlagen verwendet oder bereits arrangierte Stücke angepasst werden für die Besetzung. Je nach eigenen Ambitionen können jedoch auch neue Arrangements oder Eigenkompositionen erstellt werden.

Notes for the module
Prerequisites
Basis- und Aufbaumodule Musikpraxis (mus011 und mus211) oder Äquivalent wird vorausgesetzt.
Reference text
10 KP | 2 Ü: Einzelunterricht (mus011); 3 Ü: Ensembleleitung Chor u. Instrumentalensemble | 1. bis 3. FS, PM | Abt
Time of examination
2./3. Semester
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Vertiefung der instrumental/vokalen Fertigkeiten mit künstlerischem Schwerpunkt, insbesondere unter Aspekten der Werkanalyse, der stilistischen Vielfalt und technischen Fertigkeiten"; Praxis in Ensemble- und Chorleitung unterschiedlicher Genres