Impressum
Universität Oldenburg
20.11.2017 01:13:41

.


Online-Noteneingabe in Stud.IP mit Hilfe von Excel-Tabellen



1. Klicken Sie in der horizontalen Menüleiste auf Meine Lehre.

2. Klicken Sie anschließend auf Neue persönliche Prüfungsübersicht.

3. Klicken Sie in der vertikalen Navigationsleiste auf Notenverbuchung.

4. Wählen Sie in der sich nun öffnenden Übersicht das gewünschte Semester und die entsprechende Prüfung aus.






1. Die TeilnehmerInnen der Prüfung werden Ihnen nun angezeigt.

2. Durch Betätigung der Pfeiltasten unter der Titelzeile einer Spalte lässt sich der Inhalt auf- bzw. absteigend sortieren.

3. Klicken Sie auf die Schaltflächen in der Spalte Bewertungsart, um nähere Erläuterungen zur Noteneingabe
einzusehen. Klicken Sie auf Zurück, um zur Noteneingabe zu gelangen.

4. Klicken Sie auf Excel-Export, um sich die TeilnehmerInnen-Liste als Excel-Datei ausgeben zu lassen.

5. Speichern Sie die Excel-Datei unter Beibehaltung des Dateinamens auf Ihrem Rechner.






In der Excel-Datei dürfen die Spalten A und B bis einschließlich der unteren Zeile endHISsheet (hier
Zeile 7) weder inhaltlich, noch in ihrer Anordnung verändert werden. Alle weiteren Zellen können
mit zusätzlichen Inhalten und Formeln belegt werden.

1. Geben Sie die Noten als Kommazahl oder als ganze, dreistellige Zahl in die Spalte Bewertung ein.

2. Speichern Sie die eingetragenen Noten und schließen Sie anschließend die Datei.





1. Klicken Sie nun in Stud.IP im Menüpunkt Notenverbuchung der entsprechenden Prüfung auf Durchsuchen,
um die von Ihnen ausgefüllte Excel-Tabelle von Ihrem Rechner hochzuladen.

2. Wählen Sie die entsprechende Excel-Datei aus und klicken anschließend auf Öffnen.

3. Klicken Sie auf Importieren, um die von Ihnen eingetragenen Noten in Stud.IP hochzuladen.

4. Die in der Excel-Datei eingetragenen Noten erscheinen jetzt in der Spalte Note.

5. Klicken Sie auf Speichern, um die eingegebenen Noten für die Studierenden und das Prüfungsamt sichtbar
zu machen.

6. Nach dem Speichern werden die verbuchten KP angezeigt; der Status der Prüfung ändert sich in Bestanden (BE)
bzw. Nicht bestanden (NB).

7. Klicken Sie erst auf Abschließen, wenn Sie die Benotung einer Prüfung vervollständigt haben und keine weiteren
Änderungen (z.B. nach Klausureinsichten durch Studierende) mehr vornehmen möchten.







1. Klicken Sie auf OK, um die Notenübersicht im PDF-Format zu öffnen.

2. Die sich öffnende PDF-Datei kann nun ausgedruckt, von Ihnen unterschrieben und an das Prüfungsamt geschickt
werden. Nach dem Abschluss der Prüfung ist diese in der Notenverbuchung nicht mehr aufgeführt.


Zum Download dieser Anleitung klicken Sie bitte hier .
Eine animierte Hilfe zur Noteneingabe in Stud.IP finden Sie hier .

Für Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung

papierlos@uni-oldenburg.de