Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
23.01.2022 17:47:58
ThesisTopics

Personal details

Title Entwicklungseinschätzung und Sprachförderung in der Eingangsstufe. Schwerpunkt: Sprachstandsüberprüfung.
Description

Deutsche Schulen werden von Kindern mit sehr heterogenen Sprachbiografien und -kompetenzen besucht. Somit kommen den Lehrkräften die Aufgaben der Sprachdiagnostik und -förderung von heterogenen Lerngruppen zu. Gezielte und frühe Erfassung des Sprachstands und die anschließende Sprachförderarbeit sind von essenzieller Bedeutung, denn sprachliche Kompetenzen, insbesondere auch in der Umgebungssprache, gehören – neben kognitiven, sozio-emotionalen Fähigkeiten und motivationalen Eigenschaften – zu den zentralen Voraussetzungen für gelingende Bildungsprozesse und gesellschaftliche Teilhabe.
Die Abschlussarbeit wird in Kooperation mit einer oldenburgischen Grundschule angefertigt. Die Schule hat einen hohen Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund (ca. 70%). Anknüpfend an die Erhebung des Sprachstandes (Wortschatz, Grammatik, phonologisches Arbeitsgedächtnis, Pragmatik / Erzählfähigkeiten) und der sozio-emotionalen Kompetenzen, werden Sprachförderungen in Kleingruppen (im Bereich des Wortschatzes und/oder der Grammatik) durchgeführt.

Home institution Department of Special Needs Education and Rehabilitation
Type of work practical / application-focused
Type of thesis Bachelor's or Master's degree
Author Aleksandra Anna Kappenberg
Status available
Problem statement
- Datenerhebung, -aufbereitung und -auswertung
- Organisatorisches
Requirement
- Interesse an der sprachlichen und allgemeinen Entwicklung
- Zuverlässigkeit
Created 09/12/21