Topic: Studie zur emotional-sozialen Situation von Schüler*innen „nach“ Corona, „während“ Krieg & Klimawandel

Topic: Studie zur emotional-sozialen Situation von Schüler*innen „nach“ Corona, „während“ Krieg & Klimawandel

Personal details

Title Studie zur emotional-sozialen Situation von Schüler*innen „nach“ Corona, „während“ Krieg & Klimawandel
Description

Die Coronapandemie war und ist für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Schulleitungen eine schwere Zeit. Zusätzlich werden Kinder und Jugendliche aktuell zunehmend mit verstörenden Bildern von Krieg und Gewalt in praktisch allen (sozialen) Medien konfrontiert. Die emotional- sozialen Folgen all dieser Ereignisse sind heute noch nicht abschätzbar – Lehrkräfte nehmen jedoch zunehmend wahr, dass sich das Sozialverhalten vieler Schülerinnen und Schüler in Unterricht und Elternhaus verändert hat.

Das übergeordnete Ziel dieser Studie ist es, Schulen und Lehrkräfte bei der Bewältigung der emotional-sozialen Folgen durch die Pandemie sowie die Kriegs-/Gewaltbilder zu unterstützen. Dafür sollen konkrete und geeignete Unterstützungsangebote erarbeitet werden, die im Rahmen von Studierendenprojekten, Fortbildungsangeboten oder Kooperationen mit weiteren Institutionen umgesetzt werden können. Dafür ist es zunächst entscheidend, die aktuelle Ausgangslage differenziert zu erheben. Ziel des Projektes „SENSOR“ ist es, die sozial-emotionale Situation von Kindern und Jugendlichen nach 3 Jahren Corona-Pandemie sowie während der Kriege zu erheben.

Home institution Department of Special Needs Education and Rehabilitation
Type of work practical / application-focused
Type of thesis Bachelor's or Master's degree
Author Dr. Carolin Reinck
Status available
Problem statement
Im Rahmen der Abschlussarbeit soll der Kontakt zu einer Schule hergestellt werden und die Umsetzung der Befragung vorbereitet sowie koordiniert werden. Zudem kann die Befragung der Schuüler*innen unterstützend begleitet werden.
Die ermittelten Daten sollen anschließend mit passenden Fragestellungen und Hypothesen statistisch ausgewertet werden.

Erstes Projektgruppentreffen findet am 28.11. um 12.00 Uhr im Raum A1 1-117 statt.
Requirement
Created 13/11/23