Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.11.2021 22:27:41
ThesisTopics

Personal details

Title Konzipierung und Inbetriebnahme eines Prüfstandes für die Nachbildung von Regelungsaufgaben in leistungselektronischen Schaltungen mit unsicheren Lasten
Description

Leistungselektronische Komponenten wie Wechselrichter und Hoch-/Tiefsetzsteller sind in ihrem dynamischen Verhalten stark von Unsicherheiten der mit ihnen angesteuerten Lasten abhängig. Diese Unsicherheiten resultieren insbesondere aus der Tatsache, dass weder während der Entwurfsphase noch im laufenden Betrieb exakt vorhergesagt werden kann, in welcher Weise durch den Nutzer angeforderte elektrische Leistungen variieren. Dies geht insbesondere auch mit starken Variationen der Lastimpedanzen (zusammengesetzt aus Ohm’schen Widerständen sowie Kapazitäten und Induktivitäten) einher. Im Rahmen dieses Themenfeldes können unterschiedliche Fragestellungen für studentische Arbeiten definiert werden. Diese umfassen neben einer numerischen Untersuchung der eingangs genannten Unsicherheiten die Konzipierung und Inbetriebnahme von Versuchsaufbauten im Labormaßstab, die für eine experimentelle Validierung von Regelungen leistungselektronischer Schaltungen sowie deren modellbasierter Fehlerdiagnose eingesetzt werden können.

Home institution Department of Computing Science
Type of work practical / application-focused
Type of thesis Bachelor's or Master's degree
Author Prof. Dr.-Ing. Andreas Rauh
Status available
Problem statement
Requirement
Created 16/10/21

Study data

Departments
  • Verteilte Regelung in vernetzten Systemen
Degree programmes
  • Master's Programme Computing Science
  • Bachelor's Programme Computing Science
Assigned courses No courses assigned
Contact person