Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
05.12.2020 12:56:34
Veranstaltungsverzeichnis

Department of Computing Science Click here for PDF-Download

Winter semester 2020/2021 3 Seminars
VAK Course Number Title Type Lecture
Preliminary studies
Advanced courses
Practical course
Colloquium
Research group
Workgroup
Project group
Council conference
Internship
Language course
Subject didactics
Excursion
Tutorial
Committee
SWS Semester weekly hours Teachers Degree
2.01.980 CS4Science Tuesday: 09:00 - 10:00, weekly (from 17/11/20), Homework-Tutorial n.a
Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 20/10/20) n.a
Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 22/10/20) n.a
Dates on Tuesday. 03.11.20, Tuesday. 10.11.20 09:00 - 10:00, Wednesday. 17.02.21 13:00 - 15:00, Wednesday. 07.04.21 16:30 - 18:30, Location: V03 0-C001, V03 0-C002, A14 1-102 (Hörsaal 2)(+2 more)

Description:
Überschneidung im MA EngSTS vermeiden Überschneidung im MA EngSTS vermeiden
Lecture 5 Dr. Ute Vogel-Sonnenschein
  • Bachelor
  • Master
2.01.338 Autonome Systeme Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 28/10/20)

Description:
Autonome verkehrstechnische Systeme stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit, sei es durch Googles Initiative in Hinsicht auf hochautomatisierte Kraftfahrzeuge oder klassischer und für den Endkunden derzeit greifbarer durch zunehmend aktiv in die Fahrzeugführung eingreifende Assitenzsysteme im Auto. In dieser Vorlesung wollen wir und mit den dahinter stehenden technischen Konzepten befassen. Das Spektrum wird dabei von regelungstechnischen Aspekten kinematisch stark beschränkter Systeme über Sicherheitsaspekte inklusive Automatisierungsrisiken bis hin zu kooperativen Schemata autonomen Verhaltens reichen. Die Veranstaltung wird hierzu in einen Vorlesungs- und einen Seminarteil geteilt werden. Das Halten eines Seminarvortrags stellt gleichzeitig den Prüfungsinhalt dar. Autonome verkehrstechnische Systeme stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit, sei es durch Googles Initiative in Hinsicht auf hochautomatisierte Kraftfahrzeuge oder klassischer und für den Endkunden derzeit greifbarer durch zunehmend aktiv in die Fahrzeugführung eingreifende Assitenzsysteme im Auto. In dieser Vorlesung wollen wir und mit den dahinter stehenden technischen Konzepten befassen. Das Spektrum wird dabei von regelungstechnischen Aspekten kinematisch stark beschränkter Systeme über Sicherheitsaspekte inklusive Automatisierungsrisiken bis hin zu kooperativen Schemata autonomen Verhaltens reichen. Die Veranstaltung wird hierzu in einen Vorlesungs- und einen Seminarteil geteilt werden. Das Halten eines Seminarvortrags stellt gleichzeitig den Prüfungsinhalt dar.
Seminar 2 Prof. Dr. Martin Georg Fränzle
Rabeaeh Kiaghadi
  • Master
2.01.338 Autonome Systeme Friday: 08:00 - 10:00, weekly (from 23/10/20)

Description:
Autonome verkehrstechnische Systeme stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit, sei es durch Googles Initiative in Hinsicht auf hochautomatisierte Kraftfahrzeuge oder klassischer und für den Endkunden derzeit greifbarer durch zunehmend aktiv in die Fahrzeugführung eingreifende Assitenzsysteme im Auto. In dieser Vorlesung wollen wir und mit den dahinter stehenden technischen Konzepten befassen. Das Spektrum wird dabei von regelungstechnischen Aspekten kinematisch stark beschränkter Systeme über Sicherheitsaspekte inklusive Automatisierungsrisiken bis hin zu kooperativen Schemata autonomen Verhaltens reichen. Die Veranstaltung wird hierzu in einen Vorlesungs- und einen Seminarteil geteilt werden. Das Halten eines Seminarvortrags stellt gleichzeitig den Prüfungsinhalt dar. Autonome verkehrstechnische Systeme stehen zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit, sei es durch Googles Initiative in Hinsicht auf hochautomatisierte Kraftfahrzeuge oder klassischer und für den Endkunden derzeit greifbarer durch zunehmend aktiv in die Fahrzeugführung eingreifende Assitenzsysteme im Auto. In dieser Vorlesung wollen wir und mit den dahinter stehenden technischen Konzepten befassen. Das Spektrum wird dabei von regelungstechnischen Aspekten kinematisch stark beschränkter Systeme über Sicherheitsaspekte inklusive Automatisierungsrisiken bis hin zu kooperativen Schemata autonomen Verhaltens reichen. Die Veranstaltung wird hierzu in einen Vorlesungs- und einen Seminarteil geteilt werden. Das Halten eines Seminarvortrags stellt gleichzeitig den Prüfungsinhalt dar.
Lecture - Prof. Dr. Martin Georg Fränzle
Rabeaeh Kiaghadi
  • Master
3 Seminars

Top