Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
13.05.2021 00:42:00
Information for guest auditors
Expected number of participants:
12
Time:
Dates on Thursday. 20.05.21, Thursday. 27.05.21, Thursday. 03.06.21, Thursday. 10.06.21, Thursday. 17.06.21, Thursday. 24.06.21, Thursday. 01.07.21, Thursday. 08.07.21 14:00 - 15:30, Location: ((online BigBlueButton))
Location:
(online BigBlueButton) Thursday. 20.05.21, Thursday. 27.05.21, Thursday. 03.06.21, Thursday. 10.06.21, Thursday. 17.06.21, Thursday. 24.06.21, Thursday. 01.07.21, Thursday. 08.07.21 14:00 - 15:30
Pre-requisites:
Note on participation:
Kostenpflichtiges Seminar im Rahmen des \"Semesterbegleitenden Kursprogramms\" des C3L - Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung! Zur Online-Anmeldung gehen Sie auf folgende Seite: www.uni-oldenburg.de/c3l/gasthoerstudium/sbk-anmeldung Eine Anmeldung über Stud.IP zu dieser Veranstaltung ist nicht möglich.
Content:
Peter Tschaikowski gebührt die Ehre, die Musik des klassischen Balletts bestimmt zu haben. Wichtige Voraussetzungen seines Erfolgs sind Tanzbarkeit seiner Musik und symphonische Dramatik. Im Seminar werden Videobeispiele verwendet, um die kleinen und großen Unterschiede in der choreographischen Deutung der Musik zu zeigen. Das „Dornröschen“ (1890) ist eine Synthese der russischen Musik und der französischen Choreographie. Mit allen Abweichungen der späteren Inszenierungen lebt das Werk von der Einheit des ursprünglichen Konzepts vom Märchen, Divertissement, Prunk, Feerie mit dem symphonisch dargestellten Sieg des Guten über das Böse. Im „Nussknacker“ (1892) ist die Entwicklung komplexer und ideeller. Die ersten Choreographen haben das Konzept unzureichend in die Ballettsprache umgesetzt, so dass bis heute unzählige Versuche unternommen werden, eine gebührende Lösung zu finden. „Schwanensee“ (1895) hat erst nach dem Tode des Komponisten die erfolgreiche Umarbeitung erlebt. Die Originalfassung von 1877 hatte keine Chance. Mehr Drama als Märchen, ähnelt das Werk seinen Opern wie „Ewgeni Onegin“ und „Pique Dame“ und tendiert zum Choreodrama. Kein Zufall, dass hier auch viel an seine symphonischen Meisterwerke erinnert. Dieser Kurs findet über das Webkonferenzsystem BigBlueButton statt. Für die Teilnahme werden lediglich ein PC (alternativ Laptop, Tablet, etc) sowie Lautsprecher und ggf. Mikrofon benötigt. Für die technische Einweisung bieten wir vor Seminarbeginn gerne unsere Unterstützung an und zeigen Ihnen die wichtigsten Funktionen des Systems.
Teaching language:
--
Close