Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
25.09.2023 14:08:42
Information for guest auditors
Expected number of participants:
30
Time:
Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 12/04/23), Location: A09 0-018
Location:
A09 0-018
Wed.. 10:15 - 11:45 (14x)
Pre-requisites: Note on participation: Nach der erstmaligen erfolg- und ertragreichen Erprobung im WiSe 22/23 werden wir in diesem Semester das „Kreativorchester“ an der Elbphilharmonie in Hamburg besuchen: am Do, 27.4. von 16.00 - 20.30 Uhr sowie am Ende mit Generalprobe und Aufführungsbesuch am So, 9.7. ganztags. Daher werden die LV-Termine nur ca. alle zwei Wochen stattfinden und die weiteren Mittwochstermine entfallen (Feinplanung vgl. "Ablaufplan" in diesem Kurs). Die Fahrt muss von Gasthörenden selber gezahlt werden und ist nur für die Studierenden konstenlos (Nutzung des Semestertickets) An der Elbphilharmonie ist die Rolle der Studierenden vor allem eine beobachtende und begleitende: Es wird ein früheres Arbeitsstadium dort Ende April kennen gelernt mit exklusiver Hausführung durch die ganze Elbphilharmonie. Außerdem wird der Endprobentag inkl. Generalprobe und öffentlicher Aufführung am So, 9.7. besucht und begleitet. Content: Mit welchen Improvisations- und Spielkonzepten lässt sich die musikalische Arbeit mit (Schüler-) Gruppen produktiv in Gang setzen? Wie kann musikalisch relativ niederschwellig und doch anspruchsvoll mit (größeren) Gruppen gearbeitet werden? Mit Hilfe welcher Ansätze / Modelle / Konzepte lässt sich mit Musik in Gruppenprozessen experimentieren? Vor allem diesen Fragen widmen wir uns in dieser Übung mit Schwerpunkt auf der Musikpraxis und dem gemeinsamen Spiel. Dabei werden auch ungewöhnliche Ansätze und Konzepte kennen gelernt, die häufig (aber nicht nur) von experimenteller und zeitgenössischer Musik seit den 1960er Jahren inspiriert sind. Teaching language: -- Close