Information for guest auditors

Information for guest auditors

Expected number of participants:
30
Time:
Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 15/04/24), Location: A14 1-114, A04 2-221, (A05 2-229)
Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 02/04/24), Location: A01 0-007, A04 2-221, (A05 2-229)
Location:
A14 1-114
Mon.. 16:00 - 18:00 (6x)
A04 2-221
Mon.. 16:00 - 18:00 (1x)
Tue.. 10:00 - 12:00 (2x)
(A05 2-229)
Monday: 16:00 - 18:00, weekly (4x)
Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (5x)
A01 0-007
Tue.. 10:00 - 12:00 (7x)
Pre-requisites:
Note on participation:
Grundlegende mathematische Vorkenntnisse in Lineare Algebra und Analysis werden vorausgesetzt.
Content:
Im ersten Teil gibt das Modul einen Überblick über die unterschiedlichen Themenbereiche der Energieinformatik. Die Rolle der Informatik in diesem Bereich wird jeweils anhand eines Themenbereiches dargestellt und so die Verknüpfung energietechnischer und energiewirtschaftlicher Fragestellungen mit informatischen Basiskompetenzen dargestellt, siehe auch https://youtu.be/iyvAwd4p6ds Im zweiten Teil des Moduls werden Energiesysteme und -komponenten modelliert, um sie unter Berücksichtigung ihrer physikalischen und elektrochemischen Eigenschaften steuern zu können. Betrachtete Systemkomponenten sind z.B. Batteriespeicher, Windenergieanlagen, Photovoltaikanlagen und Brennstoffzellen.
Teaching language:
deutsch und englisch
Close