Information for guest auditors

Information for guest auditors

Expected number of participants:
15
Time:
Dates on Friday, 26.04.2024 13:00 - 18:30, Saturday, 27.04.2024 10:00 - 18:00, Friday, 31.05.2024 13:00 - 18:30, Saturday, 01.06.2024 10:00 - 18:00, Location: V03 0-E003
Location:
V03 0-E003
Friday, 26.04.2024 13:00 - 18:30
Saturday, 27.04.2024 10:00 - 18:00
Friday, 31.05.2024 13:00 - 18:30
Saturday, 01.06.2024 10:00 - 18:00
Pre-requisites:
Note on participation:
Kostenpflichtiges Seminar im Rahmen des \"Semesterbegleitenden Kursprogramms\" des C3L Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung! Zur Online-Anmeldung gehen Sie auf folgende Seite: https://uol.de/sbk Eine Anmeldung über Stud.IP zu dieser Veranstaltung ist nicht möglich.
Content:
„Schreiben heißt, die Welt einatmen.“ (Dörrie) Schreiben ist Loslassen, ist Finden von Unerwartetem, ist das Glück, verlorengegangene Fäden ins Bewusstsein zu rufen. Schreiben ist Lachen und Weinen auf dem Papier, schafft neue Realitäten. Schreiben ist Spurensuche, ist entblättern, ist ein behutsames Moment des Freilegens tieferer Schichten. Schreiben ist der festgehaltene Augenblick im Meer der Erinnerungen. Es gilt, Augenblicke aufleuchten zu lassen, eine große Reise anzutreten. Um die eigenen Texte lebendig werden zu lassen, werden wir uns mit der Technik des metaphorischen Schreibens befassen. Florian Illies Buch „Zauber der Stille“ ist ein aktuelles Beispiel für diesen anregenden Umgang mit Sprache. Den Teilnehmer*innen werden als Anregung Stichworte und Phantasiereisen angeboten, es wird mit Clustern und Mind Maps gearbeitet. Sie werden Klänge in sprachlichen Äußerungen bewusst wahrnehmen lernen, werden diese auch in absurde Texte gießen. Z.B. Countdown: „10 zähe Zackelschafe – 9 nackte Nilpferddamen – 8 alte Abenteurer – 7 süße Sommersprossen Sprache darf auch mal Spaß machen. Wir werden mit ihr speieln und viel zu lachen haben....
Close