Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
05.10.2022 00:43:30
ang060 - Introduction to Linguistics and the English Language
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Introduction to Linguistics and the English Language
Modulkürzel ang060
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Anglistik/Amerikanistik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Zwei-Fächer-Bachelor Anglistik (Bachelor) > Basismodule
Zuständige Personen
Geluykens, Ronald (Modulverantwortung)
Schlechtweg, Marcel (Modulverantwortung)
Flöck, Ilka (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Sichere Beherrschung des Englischen auf dem CEF-Niveau C1
Kompetenzziele
VL: - Studierende lernen den Umgang mit den grundlegenden Gebieten der Linguistik und englischen Sprache - Fähigkeit, Begriffe und Methoden der Linguistik und Englischen Sprache zu erkennen und zu beurteilen - Fähigkeit, sprachliche Zusammenhänge und Eigenarten des Englischen auch aus historischer Sicht unter Einbeziehung theoretischer, sprachwissenschaftlicher Ansätze zu erkennen und einzuordnen; Übung: - Fähigkeit, Begriffe und Methoden der Linguistik und englischen Sprache erläutern und anwenden zu können; - Fähigkeit, das englische Lautsystem auf phonetischer und phonologischer Ebene zu beschreiben und diese in Transkriptionen anzuwenden; - Fähigkeit, sprachliche Zusammenhänge und Eigenarten des Englischen auch aus historischer Sicht unter Einbeziehung theoretischer, sprachwissenschaftlicher Ansätze erläutern zu können; - Fähigkeit, wissenschaftliche Argumentationsweisen angewandt auf sprachwissenschaftliche Problemstellungen anzuwenden und diese schriftlich und mündlich angemessen auf Englisch darzustellen.
Modulinhalte
Grundbegriffe und Methoden der Linguistik; Überblick über die Gebiete der Linguistik unter Einbeziehung von Sprache und Kognition, Sprache und Gesellschaft sowie historischer Sprachbetrachtung; theoretische Fragestellungen und Eigenarten des Englischen besonders im Bereich von Phonetik/Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Historischer Linguistik und Pragmatik. Teil 1: Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Psycholinguistik, Neurolinguistik und Spracherwerb. Teil 2: Semantik/Pragmatik, Sprache und Gesellschaft, historische Linguistik. In der Vorlesung wird jeweils in die Begriffe und Methodik eingeführt und es werden wichtige Zusammenhänge und Ergebnisse auf den jeweiligen Gebieten herausgearbeitet. In den Übungen werden diese Begriffe und Methoden auf konkrete Fragestellungen und Probleme in den einzelnen Gebieten der englischen Sprachwissenschaft angewandt. Dabei wird sowohl der forschende Umgang mit sprachwissenschaftlichen Fragen als auch eine theoretisch angemessene Betrachtung der englischen Sprache erarbeitet, die auch in mündlichen und schriftlichen englischen Texten umgesetzt wird. Darüberhinaus werden die Begriffe und Konzepte der Phonetik/ Phonologie und ihre Anwendung in Transkriptionen in den Übungen erarbeitet.
Literaturempfehlungen
Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.
Links
http://www.uni-oldenburg.de/anglistik
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 2 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level BC (Basiscurriculum / Base curriculum)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 V (1 SWS im Wintersemester, 1 SWS im Sommersemester) , 2 Ü (2 SWS im Wintersemester, 1 SWS im Sommersemester) pro Modul
Hinweis: Die Vorlesung findet nicht jede Woche statt. Die Termine der Vorlesung werden in den Ablaufplänen geregelt.
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung (1 VL im WS + 1 VL im SoSe) 2 SoSe und WiSe 28
Übung (1 UE im WS + 1 UE im SoSe) 3 SoSe und WiSe 42
Tutorium (optional) SoSe und WiSe 0
Präsenzzeit Modul insgesamt 70 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul

Teil 1 (Wintersemester):

1 Take Home Assignment während der Vorlesungszeit und 1 Take Home Assignment in der vorlesungsfreien Zeit*


Teil 2 (Sommersemester):

1 Take Home Assignment während der Vorlesungszeit und 1 Test bzw. 1 Take Home Assignment (wenn Präsenz nicht möglich) am Ende der Vorlesungszeit*.

 

* die genauen Abgabefristen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben
1 Prüfungsleistung: 1 Portfolio
Hinweis zur Durchführung:

1 Portfolio, das 4 Einzelleistungen enthält, die sich wie folgt verteilen:

Teil 1:

  • 1 Take Home Assigment (30 Punkte) und
  • 1 Take-home Assignment (70 Punkte)

Teil 2:

  • 1 Take Home Assignment (50 Punkte) und
  • 1 Test oder 1 Take Home Assignment (50 Punkte)

Hinweis zur Liste der Prüfenden: Bitte beachten Sie, dass von den genannten Prüfenden jeweils die im Semester Lehrenden prüfungsberechtigt sind.

Nach oben