Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.07.2019 00:21:50
sop951 - Klinische Psychologie und Psychotherapie
PDF download
Module label Klinische Psychologie und Psychotherapie
Module code sop951
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Faculty/Institute Department of Special Needs Education and Rehabilitation Pedagogy
Used in course of study
  • Master Rehabilitationspädagogik > Schwerpunktmodule
Contact person
Module responsibility
Entry requirements
Keine
Skills to be acquired in this module
Ziele des Moduls/Kompetenzen:
Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden u.a. in der Lage:
  • Kenntnissen im Bereich der Psychotherapie (Definitionen, Techniken, etc.) als wissenschaftlich fundiertes Verfahren zur Behandlung Seelischer Krankheiten auszuführen (Wissen)
  • Krankhafte psychische Störungen und deren Entstehungszusammenhänge darzustellen und zu beschreiben (Verstehen)
  • Indikationen zur Anwendung von Psychotherapie in der Rehabilitation (Anwenden)
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Theoriesystemen und Therapeutischen Verfahren gegenüberzustellen und zu vergleichen (Analysieren)
  • Wissenschaftliche Reflexionen zur Ausbildung von Behandlungsverfahren und -methoden und Gestaltung der Therapeut-Patient-Beziehung zu überprüfen und bewerten (Beurteilen)
Module contents
Das Modul setzt sich aus zwei Seminaren zusammen.
Seminar I (2 SWS) (2. Semester)

Titel Psychotherapie und Klinisches Handeln – Theorie und Modelle

Grundlagen der Psychotherapie Teil I – wiss. Modelle und schulen übergreifende Zusammenhänge
Seelische Krankheiten und deren Entstehungszusammenhänge
Übergreifende Merkmale in der Psychotherapie
Psychotherapiemethode und psychotherapeutische Technik
Diagnostik und Therapie
  • Indikationen zur Anwendung
  • Ausgewählte Störungsbilder (Teil 1)


Seminar II (2SWS) (3. Semester)

Grundlagen der Psychotherapie Teil II – wiss. Modelle und schulen übergreifende Zusammenhänge
Seelische Krankheiten und deren Entstehungszusammenhänge
Übergreifende Merkmale in der Psychotherapie
Psychotherapiemethode und psychotherapeutische Technik
Diagnostik und Therapie
Anwendungsformen in den unterschiedlichen wiss. Fundierten Verfahren der Psychotherapie
Patho- und Salutogenetische Betrachtung und Interventionsansätze
Indikationen zur Anwendung
Ausgewählte Störungsbilder (Teil 2)
Reader's advisory
Hiller, Leibing, Leichsenring, Sulz: Lehrbuch der Psychotherapie (Band 1-5)
Thomä, Kächele: Psychoanalytische Therapie, Band 1-2
Rudolf, Hennigsen: Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik
Eggers, Fegert, Resch: Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
Rief, Exner, Martin: Psychotherapie, Ein Lehrbuch
Rieforth, Graf: Tiefenpsychologie trifft Systemtherapie,
Perrez, Baumann: Lehrbuch Klinische Psychologie – Psychotherapie
Senf, Broda: Praxis der Psychotherapie
Stauß, Hohagen, Caspar: Lehrbuch Psychotherapie Band 1 u. 2
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 2 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity 27 (Seminar)
Modullevel MM (Mastermodul / Master module)
Modulart Pflicht / Mandatory
Lern-/Lehrform / Type of program
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Die Abgabe der schriftlichen Prüfungsleistung erfolgt bis zum Ende des Semesters.
Seminar: Referat mit schriftlicher Ausarbeitung oder Hausarbeit
Course type Comment SWS Frequency Workload attendance
Seminar 2.00 WiSe 28 h
Seminar 2.00 SuSe 28 h
Total time of attendance for the module 56 h

Top