Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
27.06.2019 08:58:35
pb180 - Umweltanalytik
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Umweltanalytik
Modulcode pb180
Kreditpunkte 12.0 KP
Workload 360 h
(Präsenzzeit: 168 Stunden, Selbststudium: 192 Stunden)
Fachbereich/Institut Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Verwendet in Studiengängen
  • Fach-Bachelor Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Biologie > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Business Administration in mittelständischen Unternehmen > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Chemie > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Comparative and European Law > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Engineering Physics > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Informatik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Interkulturelle Bildung und Beratung > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Mathematik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Nachhaltigkeitsökonomik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Pädagogik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Physik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Physik, Technik und Medizin > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Sozialwissenschaften > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Umweltwissenschaften > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Wirtschaftsinformatik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Fach-Bachelor Wirtschaftswissenschaften > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Anglistik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Biologie > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Chemie > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Elementarmathematik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Ev. Theologie und Religionspädagogik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Gender Studies > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Germanistik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Geschichte > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Informatik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Kunst und Medien > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Materielle Kultur: Textil > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Mathematik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Musik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Niederlandistik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Ökonomische Bildung > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Pädagogik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Philosophie / Werte u. Normen > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Physik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Politik-Wirtschaft > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Slavistik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sonderpädagogik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sozialwissenschaften > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sportwissenschaft > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Technik > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
  • Zwei-Fächer-Bachelor Wirtschaftswissenschaften > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Modulberatung
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Kompetenzziele
Qualifikation, die das Modul vermittelt:
(i) Überblickswissen über die verschiedenen Konzepte der analytischen Chemie und die wichtigsten Methoden zur Trennung und zur Konzentrationsbestimmung organischer und anorganischer Stoffe
(ii) die Studierenden können analytische Fragestellungen in Teilschritte zerlegen und sind mit den wichtigsten Methoden zur Lösung dieser Teilschritte vertraut
(iii) Kenntnis statistischer Methoden der Versuchsauswertung und der Qualitätssicherung
(iv) regulatorische Aspekte (DIN, GLP)
(v) Detailwissen zur Probenahme, Probenaufbereitung
(vi) Detailwissen zu den wichtigsten physikalisch-chemischen Analyseverfahren.

Die Studierenden sollen die Analytik als eine systematische Herangehensweise erfahren, die es ihnen ermöglicht, analy-tische Fragestellungen aus allen naturwissenschaftlichen Fach¬richtungen zu konkretisieren und zu lösen.
Der interdisziplinäre, fachübergreifende Stellenwert der Umwelt¬analytik wird vermittelt.
Modulinhalte
VL Konzentrationsanalytik
  • Es wird ein Überblick über die analytische Chemie als Strategie zur Bestimmung der Konzentrationen organischer und anorganischer Stoffe in unterschied¬lichen Konzentrationen und Matrices gegeben.
  • Die analytische Methodik als Summe von Teilschritten zur Lösung von analytischen Fragestellungen wird vorgestellt.
  • Methoden der Probenahme und Probeaufbereitung werden dargestellt.
  • Es findet eine Einführung in statistische Methoden zur Versuchsauswertung und Qualitätssicherung unter Berücksichtigung regulatorischer Aspekte (DIN, GLP) und repräsentativer Probenahme statt.
  • Eine Übersicht über wichtige physikalisch-chemische Grundlagen zur Trennung (Schwerpunkt Chromato¬graphie) und zum Nachweis von anorganischen und organischen Substanzen gegeben.
  • Moderne Analysengeräte werden detailliert vorgestellt.
Grundlegenden elektrochemischen Zusammenhänge und Größen werden rekapituliert

PR Konzentrations- und Umweltanalytik
An realitätsnahem Probenmaterial werden je nach Erforder-nissen die folgenden Verfahren angewendet:
  • Probenvorbereitung/Basisparameter:
Probenahme und –aufbereitung, Extraktionstechniken, Standardisierungsmethoden, Elementaranalyse
  • Chromatographie: Dünnschicht- und Säulenchromatographie, Hoch¬leistungs¬flüssigkeits-chromatographie (HPLC/UPLC), Gaschromatographie (GC), Massenspektrometrische Detektion (GC-MS)
  • Spektroskopie: Atom- und Molekül¬absorp¬tions-spektrometrie, Atomemissionsspektrometrie. Röntgen-spektrometrie, Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma als Anregungsquelle,
  • Elektrochemie: Potentiometrie, ionenselektive Elektroden, Direktpotentiometrie, potentiometrische Titration;
  • Voltammetrie: Elektrodenarten, Polarographie, Differenz-Pulsvoltammetrie, Square-Wave-Voltammetrie, Methoden mit elektrolytischer Anreicherung.

Besonders im Praktikum Umweltanalytik sollen die Studierenden unter Anleitung und Diskussionsoption selbständig die Bearbeitungsstrategie der von ihnen möglichst auch selbst genommenen (Umwelt-)Proben sinnvoll planen und umsetzen. Hierzu finden anfangs regelmäßig, anschließend nach Bedarf begleitende Seminare und Sprechstunden statt.
Literaturempfehlungen
Diverse Vorlesungs-und Praktikumsskripte
K. Cammann, Instrumentelle Analytische Chemie, Spektrum, 2000
Skoog D.A. & Leary J.J., Instrumentelle Analytik, Springer Verlag, 1996, (Nov.) 2013.
Naumer H. & Heller W., Untersuchungsmethoden in der Chemie, 3. Aufl., Wiley-VCH, 2002.
Meyer V.R., Praxis der Hochleistungs-Flüssigchromato-graphie, Wiley, VCH, 2004
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul 24
Hinweise
12 KP | VL; PR; SE | 5. FS | Scholz-Böttcher
Modullevel PB (Professionalisierungsbereich / Professionalization)
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lern-/Lehrform / Type of program WiSe:
VL Konzentrationsanalytik (6 KP, 4 SWS)
PR Konzentrationsanalytik (2 KP, 3 SWS)
SE Konzentrationsanalytik (1 KP, 1 SWS)
PR Umweltanalytik (2 KP, 3 SWS)
SE Umweltanalytik (1 KP, 1 SWS)
Vorkenntnisse / Previous knowledge Nützliche Vorkenntnisse:
Grundlagen in organischer, anorganischer und physikalischer Chemie
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Klausur am Semesterende ca. 2-3 Wochen nach Veranstaltungsende, nach Vorankündigung
1 Prüfungsleistung:
1 Klausur, 2 Std. (aus den Inhalten der VL und Praktika)

Bonusleistungen: Durch bewertete Praktikumsprotokolle kann eine Bonusleistung erbracht werden, die in die Bewertung der Klausur zu max. 20 % einfließt.

Regelmäßige, aktive Teilnahme an Seminaren und Praktika;
testierte Praktikumsprotokolle (Abgabetermin 1 Woche nach Versuchsabschluss, Testate sind Voraussetzung zur Klausurteilnahme,)

Aktive Teilnahme umfasst z.B. die regelmäßige Abgabe von Übungen, Anfertigung von Lösungen zu Übungsaufgaben, die Protokollierung der jeweils durchgeführten Versuche bzw. der praktischen Arbeiten, die Diskussion von Seminarbeiträgen oder Darstellungen von Aufgaben bzw. Inhalten in der Lehr¬veranstaltung in Form von Kurzberichten oder Kurzreferaten. Die Festlegung hierzu erfolgt mit der/dem Lehrenden zu Beginn des Semesters bzw. zu Beginn der Veranstaltung.
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenzzeit
Vorlesung 4.00 56 h
Seminar 2.00 28 h
Praktikum 6.00 84 h
Präsenzzeit Modul insgesamt 168 h

Nach oben