Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.04.2019 04:01:57
pb239 - Das Praxisprofil der Schulsozialarbeit
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Das Praxisprofil der Schulsozialarbeit
Modulcode pb239
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Fachbereich/Institut Institut für Pädagogik
Verwendet in Studiengängen
  • Fach-Bachelor Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit juristischem Schwerpunkt > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Biologie > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Business Administration in mittelständischen Unternehmen > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Chemie > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Comparative and European Law > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Engineering Physics > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Informatik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Interkulturelle Bildung und Beratung > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Mathematik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Nachhaltigkeitsökonomik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Pädagogik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Physik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Physik, Technik und Medizin > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Sozialwissenschaften > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Umweltwissenschaften > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Wirtschaftsinformatik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Fach-Bachelor Wirtschaftswissenschaften > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Anglistik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Biologie > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Chemie > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Elementarmathematik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Ev. Theologie und Religionspädagogik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Gender Studies > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Germanistik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Geschichte > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Informatik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Kunst und Medien > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Materielle Kultur: Textil > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Mathematik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Musik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Niederlandistik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Ökonomische Bildung > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Pädagogik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Philosophie / Werte u. Normen > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Physik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Politik-Wirtschaft > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Slavistik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sonderpädagogik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sozialwissenschaften > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Sportwissenschaft > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Technik > PP "Schulsozialarbeit"
  • Zwei-Fächer-Bachelor Wirtschaftswissenschaften > PP "Schulsozialarbeit"
Ansprechpartner/-in
Modulverantwortung
Prüfungsberechtigt
Modulberatung
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage
o zentrale Besonderheiten der Schulsozialarbeit in Niedersachsen und die Möglichkeiten und Grenzen im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit zu erkennen.
o schulformspezifische Unterschiede in den Aufgabenfeldern zu erläutern.
o fachlich und empirisch fundierte Urteile zu den Handlungsanforderungen und dem Arbeitsprofil der Schulsozialarbeit abzugeben.
o eigene Hypothesen für die Weiterentwicklung der Professionalisierung von Schulsozialarbeit abzugeben.
Modulinhalte
o Besonderheiten der Schulsozialarbeit in Niedersachsen (historische Entwicklung, Bildungs- und Sozialpolitik, Trägermodelle, Rechtsgrundlagen, schulformspezifische Unterschiede)
o Handlungsanforderungen (Methodisches Handeln und Rollenklärung, Kooperation und Vernetzung, Interdisziplinäres Fallverstehen; Sozialpädagogische Gruppenarbeit; Vernetzung mit dem Gemeinwesen)
o Arbeitsprofil der Schulsozialarbeit: Sozialen Lernen, Individuelle Hilfe und Orientierung, Mitgestaltung von Bildungsbedingungen
o Aufgabenfelder der Schulsozialarbeit: Offene Angebote für Kinder und Jugendliche, , Konfliktbewältigung, Sozialpädagogische Beratung, Berufsorientierung und der Übergang von der Schule in den Beruf, Schulbezogene Hilfen, Kooperation mit Lehrern und Personensorgeberechtigten
o Möglichkeiten und Grenzen der Schulsozialarbeit (Wirkungen, Probleme und Grenzen, Schulreform und Schulentwicklung)

Die Seminare vermitteln einen exemplarischen Überblick über die Besonderheiten der Schulsozialarbeit in Niedersachsen sowie das allgemeine Arbeitsprofil, die praxisrelevanten Anforderungen sowie die Möglichkeiten und Grenzen im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit. Anhand von Fachtexten, Datenmaterial, Fallbeispielen, Expert_innengesprächen oder Videos sowie von Hospitationen/Exkursionen in Oldenburger Schulen findet eine Vertiefung ausgewählter Inhalte statt.
Literaturempfehlungen
In den Lehrveranstaltungen werden vertiefende Literaturhinweise gegeben. Grundlegend:
Baier, Florian/Deinet, Ulrich (2011) (Hrsg.): Praxisbuch Schulsozialarbeit. Methoden, Haltungen und Handlungsorientierungen für eine professionelle Praxis. Opladen: Verlag Barbara Budrich
Kilb, Rainer/Peter, Jochen (2009): Methoden der Sozialen Arbeit in der Schule. Reinhard Verlag: München
Fischer, Veronika u.a. (2016) (Hrsg.): Soziale Arbeit und Schule. Diversität und Disparität als Herausforderung. Schwalbach/Ts.:Wochenschau-Verlag
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
2 SE // Spies und Speck
Modullevel ---
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lern-/Lehrform / Type of program
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Schriftliche Ausarbeitung bis Ende des Semesters
1 Portfolio zu ausgewählten Inhalten beider Seminare mit 10-15 Seiten Umfang
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 0 h

Nach oben