Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
19.07.2019 01:35:15
wir879 - Transnational Intellectual Property Law
PDF download
Module label Transnational Intellectual Property Law
Module code wir879
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Faculty/Institute Department of Business Administration, Economics and Law (Business studies)
Used in course of study
  • kein Abschluss European Studies in Global Perspectives > Society, Economy and Politics
  • Master's Programme Business Administration, Economics and Law > Schwerpunkt "China - Wirtschaft und Sprache" (CHI) - Kernmodule
  • Master's Programme Business Administration, Economics and Law > Schwerpunkt "Transnational Economics and Law" (TEL)
  • Master's Programme Business Informatics > Module der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master)
Contact person
Module responsibility
Authorized examiners
Module counceling
Entry requirements
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden
  • erwerben vertiefte Kenntnisse über das Recht des Geistigen Eigentums und der Aneignung
von Information im internationalen und transnationalen Kontext (TRIPS, WIPO, EPC, EPUE,
Unterschiede zwischen den nationalen Rechten).
  • verstehen die Unterschiede zwischen den Immaterialgüterrechten (Urheberrecht, Patentrecht,
Markenrecht; Sortenschutz, geographische Herkunftsangabe, Design).
  • analysieren interdisziplinär (wirtschafts- und rechtswissenschaftlich) die Anreizwirkung für
Innovation und die hemmende Wettbewerbswirkungen bestimmter Lizenzstrategien.
Module contents
Das Modul besteht in der Regel aus in zwei Veranstaltungen (Vorlesung und Seminar), kann
aber bei erhöhtem Schwierigkeitsgrad auch in einer Veranstaltung unterrichtet werden
(Workload: 6 KP). Im Zentrum steht die interdisziplinäre Analyse von Problemen des Wissensund
Informationstransfers im Weltwirtschaftssystem. Es geht einerseits um die Grundsätze der
Approprisierbarkeit von Information in Form der unterschiedlichen Rechte. Andererseits geht
es um die Nutzung und das Management von Rechten. Behandelt werden sowohl der vertragund
nicht-vertragliche Transfer von Immaterialgütern und von nicht-approprisierten
Informationen, aber auch um die durch IP ermöglichte Kontrolle der Zulieferer und des
Vertriebs, sowie die unternehmensinterne Strukturierung durch IP-management. Als Basis
werden die grundlegenden IP-Verträge und deren Verschränkung mit den Weltwirtschaftsrecht
dargestellt.
Reader's advisory
Cornish, W. (2013), Intellectual Property, 8th ed.,Sweet & Maxwell, London.
De Werra, J. (2013), Research Handbook on Intellectual Property Licensing, Elgar, Cheltenham.
Correa, C. (2010), Research Handbook on the Protection of Intellectual Property under WTO
Rules, Elgar, Cheltenham.
Lee, N. (2014), Intellectual Property, Unfair Competition and Publicity, Elgar, Cheltenham.
Links
Language of instruction English
Duration (semesters) 1 Semester Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Modullevel SPM (Schwerpunktmodul / Main emphasis)
Modulart Wahlpflicht / Elective
Lern-/Lehrform / Type of program Vorlesung und Seminar
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Veranstaltungstermine zum Ende des Semesters.
Referat [Vortrag mit schriftlicher Ausarbeitung] oder Hausarbeit.
Course type Vorlesung und Seminar
SWS 2.00
Frequency WiSe
Workload attendance 28 h

Top