Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.07.2019 13:06:31
pb085 - Soft Skills
In der Fassung vom 11.01.2017 6.0 KP Department of Computing Science
Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019
Vorlesung
  • 2.01.085 - Soft Skills headache
    • Elke Wilkeit

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    In den Übungskursen des Moduls Soft Skills werden ausgewählte Inhalte der Vorlesung vertieft und geübt.

Übung
Hinweise zum Modul
Prüfungsleistung Modul
semesterbegleitende praktische Übungen, schriftliche Ausarbeitungen, Klausur. Die Teilnahme an den Übungen ist verpflichtend, da diese einen Teil der Prüfungsleistung darstellen. Wegen der begrenzten Zahl der Plätze in den Übungskursen werden Personen, die die Klausur bereits bestanden haben, bevorzugt zugelassen.
Kompetenzziele
Während Fachwissen sich laufend verändert, sind Schlüsselkompetenzen von dauerhaften Wert beim Lösen von Problemen und beim Erwerb neuer, auch fachlicher, Kompetenzen.
In diesem Modul haben die Studierenden die Gelegenheit, ihre allgemeinen Fähigkeiten, Einstellungen und Wissenselemente, so genannte Schlüsselkompetenzen, bewusster zu erleben, anhand von ausgewählten Forschungsergebnissen zu reflektieren und gezielt zu erweitern.
In der Vorlesung werden einschlägige wissenschaftliche Erkenntnisse z. B. aus Psychologie, Pädagogik und Sozialwissenschaften herangezogen, um Methoden der Soft Skills – speziell aber nicht ausschließlich im Hinblick auf Tätigkeiten im IT-Sektor – zu untermauern und zu rechtfertigen. In praktischen Übungen werden eigene Erfahrungen gesammelt und reflektiert.

Fachkompetenz
Die Studierenden
- identifizieren charakteristische Eigenschaften wissenschaftlicher Texte
- untermauern ihr Verhalten (in den in der Vorlesung behandelten Teilbereichen) durch wissenschaftliche Erkenntnisse und Theorien aus Psychologie, Pädagogik bzw. Sozialwissenschaften
- reflektieren Aspekte des Einsatzes von Medien
- erkennen Verhaltensmuster, die für Teamarbeit und Menschenführung relevant sind und wenden diese an
- sind mit den Kriterien überzeugender Rede (Rhetorik) vertraut

Methodenkompetenz
Die Studierenden
- moderieren Gruppenarbeit mit der Moderations-Methode
- üben, konstruktives Feedback zu geben und Feedback zu nehmen
- planen Mini-Projekte und führen sie durch
- erstellen Präsentationen und reflektieren die Präsentationen anderer
- erproben Methoden der Rhetorik
- reflektieren Methoden des Projektmanagements
- wenden Kreativitätstechniken an und vergleichen diese miteinander

Sozialkompetenz
Die Studierenden
- erproben Feedback und Metakommunikation
- reflektieren die Möglichkeiten von Gruppenarbeit
- erwerben Grundlagenwissen im Bereich des Konfliktmanagements

Selbstkompetenz
Die Studierenden
- wenden Methoden des Zeitmanagements an
- reflektieren ihren Umgang mit Kritik und den ihrer Mitmenschen
- erfahren von den Herausforderungen eines Assessment-Centers und reflektieren ihre möglichen Rollen darin

Nach oben