Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.05.2022 00:15:12
ökb271 - Fachdidaktik der ökonomischen Bildung
Department für WiRe (Ökonomische Bildung) 6 KP
Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022
Lehrveranstaltungsform: Seminar
Kommentar:
Sie müssen **zwei** Veranstaltungen wie folgt belegen: 2.04.121 Fachdidaktik der ökonomischen Bildung I **und** 2.04.122 Methodische Grundlagen der ökonomschen Bildung I **oder** 2.04.123 Fachdidaktik der ökonomischen Bildung II **und** 2.04.124 Methodische Grundlagen der ökonomschen Bildung II
Hinweise zum Modul
Hinweise
Im Lehrenden-Jour-Fix zu Beginn des Semesters wird abgestimmt und festgelegt, mit Hilfe welcher Prüfungsform die Modulprüfung durchgeführt wird. Dies wird zu Beginn der Veranstaltungen den Studierenden erläutert
Kapazität/Teilnehmerzahl 30
Prüfungszeiten
Anmeldung zur Modulprüfung über Stud.IP erforderlich - Prüfungstermin und Prüfungsart siehe Stud.IP: https://elearning.uni-oldenburg.de/plugins.php/pruefungenplugin/studentpruefungen/current
Prüfungsleistung Modul
für das Fach **Ökonomische Bildung**: 1 Modulprüfung - Referat (45 - 75 min.) oder - Hausarbeit (15 - 20 Seiten) oder - Projektarbeit (12 - 17 Seiten) - Portfolio (max. 6 Teilleistungen) Für das Fach **Politik-Wirtschaft**: 1 Modulprüfung - Klausur (120 Min.) oder - Referat (45 - 75 min.) oder - Hausarbeit (15 - 20 Seiten) oder - Projektarbeit (12 - 17 Seiten) - Portfolio (max. 6 Teilleistungen)
Kompetenzziele
Die Studierenden - verfügen über Grundlagenwissen in der Fachdidaktik und Fachmethodik der ökonomischen Bildung. - wenden fachdidaktische Konzepte auf exemplarische Beispiele an. - analysieren aktuelle Fragestellungen der Fachdidaktik. - beurteilen unterschiedliche fachdidaktische Ansätze in Hinblick auf ihre Erklärungskraft. - verstehen Unterrichtsmethoden als lerntheoretisch begründete Formen der Organisation von Lehr-Lern-Prozessen. - kennen einschlägige Mikro- und Makromethoden der ökonomischen Bildung. - reflektieren den Einsatz von Unterrichtsmethoden vor dem fachdidaktischen Implikationszusammenhang zwischen Zielen, Inhalten und Methoden.

Nach oben