Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
20.04.2019 00:53:56
pb334 - Geschlechterforschung - Genderkompetenz: Trans- und interdisziplinäre Perspektiven zur Professionalisierung
In der Fassung vom 08.08.2018 9.0 KP Institute of Art and Visual Culture
Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019
Vorlesung oder Seminar
Seminar oder Übung
Tutorium
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Bereitschaft zur vorbereitender Lektüre (auch englischsprachiger Texte)
Hinweise
Hinweis zur Belegung:
1 VL/SE,
1 TU/SE/UE
1 TU
Prüfungsleistung Modul
  • 1 Referat (15 bis 30 Minuten, die schriftliche Ausarbeitung umfasst ca. 15 Seiten oder
  • 1 Hausarbeit (Exposé von ein bis zwei Seiten und einen Text von 12 bis 15 Seiten) oder
  • 1 Portfolio 3 bis 5 Leistungen) oder
  • 1 mündliche Prüfung (ca. 30 Minuten) oder
  • 1 Klausur (120 Minuten)
Kompetenzziele
Erwerb überfachlicher Kompetenzen aus Bereichen der Geschlechterforschung. Das Modul im Professio-nalisierungsbereich ermöglicht in Teilen eine Begeg-nung zwischen Studieren-den anderer Studienfächer und denen aus dem BA Gender Studies und damit einen wertvollen Wissens-transfer auf Peergroup-Ebene.

Nach oben