Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.10.2019 00:45:27
che411 - Physikalische Chemie der Grenzflächen
Institut für Chemie 9 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
Vorlesung
Übung
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
BSc in Chemie, Umweltwissenschaften oder Physik
Prüfungszeiten
In der vorlesungsfreien Zeit entsprechend separater Ankündigung
Prüfungsleistung Modul
1 benotete Prüfungsleistung:
1 mündliche Prüfung von max. 45 Min. (100 %)
Prüfung kann auf Deutsch oder Englisch abgelegt werden
Kompetenzziele
Kenntnisse (Wissen)
Nach dem Besuch von drei der angebotenen Vorlesungen und Übungen haben sich die Studierenden in ausgewählte forschungsnahe Grundkonzepte der Grenzflächenchemie eingearbeitet. Sie kennen die wichtigsten Definitionen, Konzepte und experimentellen Strategien. Sie kennen Besonderheiten nanoskaliger Systeme. Sie kennen die wichtigsten Präparationsstrategien für Modellsysteme und für ausgewählte technische Anwendungen.

Fertigkeiten (Können)
Die Studierenden können aus einem Katalog behandelter fortgeschrittener experimenteller und theoretischer Konzepte diejenigen auswählen, die für die Untersuchung von idealisierten und komplexen Grenzflächen geeignet sind. Sie können für oberflächenanalytische Techniken Veränderung von Signalen in Abhängigkeit von Probeneigenschaften und Versuchsparametern vorhersagen. Sie können experimentelle Strategien identifizieren, mit denen aus Anwendungssicht bestimmte Grenzflächeneigenschaften erzeugt werden können.

Nach oben