Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
23.10.2020 08:00:33
inf006 - Softwaretechnik II
Department für Informatik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2020 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Uneingeschränkter Zugang 2.01.006 - Softwaretechnik II headache
    • Andreas Winter
    • Johannes Meier

    Dienstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 21.04.2020), V
    Mittwoch: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 22.04.2020), S

    Weitere Informationen finden sich auf unserer Website: https://www.se.uni-oldenburg.de/teaching/st2-2018

Seminar
  • Uneingeschränkter Zugang 2.01.006 - Softwaretechnik II headache
    • Andreas Winter
    • Johannes Meier

    Dienstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 21.04.2020), V
    Mittwoch: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 22.04.2020), S

    Weitere Informationen finden sich auf unserer Website: https://www.se.uni-oldenburg.de/teaching/st2-2018

Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Am Ende der Vorlesungszeit oder begleitend zum Veranstaltungsbetrieb (bei Portfolio)
Prüfungsleistung Modul
Portfolio (30 Minuten Vortrag, 4 Seiten Ausarbeitung (IEEE) und mündl. Prüfung)
Kompetenzziele
Ziel des Moduls Softwaretechnik II ist die Vertiefung der in dem Modul Softwaretechnik behandelten Themen. Hierzu werden spezielle Themen der Softwaretechnik behandelt und anhand aktueller wissenschaftlicher Publikationen vertieft und diskutiert. Im Vorlesungsteil werden Methoden und Techniken der Softwaretechnik vorgestellt, die im Seminarteil durch die Aufbereitung passender wissenschaftlicher und praktischer, aktueller Arbeiten detailliert werden.

Fachkompetenzen
Die Studierenden:
  • vertiefen Methoden und Techniken der Softwaretechnik
  • wenden Methoden und Techniken der Softwaretechnik gezielt an
  • differenzieren Techniken zur Entwicklung von Software-Systemen
  • diskutieren Themen der Softwaretechnik
  • planen Software-Systeme mit geeigneten Methoden
  • lösen selbständig softwaretechnische Probleme
  • reflektieren selbständig erstellte Lösungen von softwaretechnische Problemen und präsentieren diese geeignet


Methodenkompetenzen
Die Studierenden:
  • strukturieren Problemstellung mit Modellierungstechniken
  • erarbeiten sich aktuelle Methoden der Softwaretechnik
  • präsentieren softwaretechnische Lösungsansätze
  • verfassen selbständig wissenschaftliche Texte


Sozialkompetenzen
Die Studierenden:
  • erklären und diskutieren softwaretechnische Lösungsansätze in ihrer praktischen Verwendung
  • nehmen Kritik an und verstehen diese als Hilfestellung


Selbstkompetenzen
Die Studierenden:
  • reflektieren ihr Handeln beim Identifizieren von Lösungsansätzen und beziehen dabei die Möglichkeiten der Softwaretechnik ein
  • verinnerlichen die vorgestellten Entwicklungsmethoden und fügen sie ihrem Handeln hinzu

Nach oben