Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.11.2019 03:53:17
prx565 - Projektband
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen 15 KP
Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020
Lehrveranstaltungsform: Seminar
Hinweise zum Modul
Prüfungsleistung Modul
Portfolio (unter besonderer Darstellung der Relevanz der Forschungsidee für die Praxis, die Schlüssigkeit der Herleitung von Fragen/Zielen aus Fragestellungen der Praxis bzw. aus Forschungsliteratur, die Passung von Zielen/Fragestellungen und Methoden sowie die Umsetzbarkeit eines Ablaufplanes des Forschungsprojekts. Das Konzept des Forschenden Lernens soll nachweislich umgesetzt werden).
Die konkrete Ausgestaltung und Definition der Anforderungen für das Portfolio wird von der oder dem jeweiligen Modulverantwortlichen des gewählten Projektbandes festgesetzt.

Die Benotung des Portfolios ergibt sich aus mehreren (unterschiedlich gewichteten) Teilleistungen. Empfohlen wird für Leistungen zur Entwicklung der Projektidee: 15% der Modulnote Empfohlen wird für Leistungen im Rahmen der Projektdurchführung und ggf. den Projektbericht: 60% der Modulnote Empfohlen wird für Leistungen zur Präsentation und ggf. Reflexion: 25% der Modulnote.

Zusätzlich ist die „Bescheinigung über die Ableistung des Projektbandes im Master of Education - prx565: Projektband“ mit der Prüfungsleistung abzugeben.
Kompetenzziele
Die zentralen Kompetenzen, die das Modul fördern soll, sind das Forschungsbasierte Lernen und das Forschende Lernen. Angehende Lehrkräfte sollen also zum einen lernen, Ergebnisse der fachdidaktischen, fachwissenschaftlichen und bildungswissenschaftlichen Forschung kritisch und auf der Basis von Forschungsliteratur und empirischen Studien zu interpretieren und eigene Forschungsergebnisse und die Ergebnisse anderer kritisch und theoriegeleitet zu reflektieren. Zum anderen sollen sie im Sinne Forschenden Lernens selbst eine forschende Haltung einnehmen und in eigenen kleinen Forschungen fachspezifisch oder interdisziplinär die „wesentlichen Phasen eines Forschungsvorhabens von der Entwicklung der Fragen und Hypothesen über die Wahl und Ausführung der Methoden bis zur Prüfung und Darstellung der Ergebnisse in selbstständiger Arbeit oder in aktiver Mitarbeit in einem übergreifenden Projekt (mit)gestalten, erfahren und reflektieren“ (vgl. Huber, 2014).

Nach oben