Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
19.11.2019 16:06:27
che100 - Grundlagen der Chemie
Institut für Chemie 12 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
Vorlesung
Übung
  • Uneingeschränkter Zugang 5.07.102 - Übung zur Allgem. und Anorganischen Chemie headache
    • Prof. Dr. Rüdiger Beckhaus
    • Prof. Dr. Thomas Müller
    • Dr. Alexander Weiz
    • Prof. Dr. Michael Wark, Dipl.-Chem.
    • Dr. Patrick Bottke, Dipl.-Chem.

    Montag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W02 1-146
    Montag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W32 1-113
    Montag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W16A 004
    Montag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W03 3-319
    Montag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W02 1-146
    Montag: 18:00 - 20:00, wöchentlich (ab 28.10.2019), Ort: W02 1-146
    Dienstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 29.10.2019), Ort: W03 3-319
    Dienstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 05.11.2019), Ort: W32 1-113
    Dienstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 05.11.2019), Ort: W02 1-146
    Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 05.11.2019), Ort: W01 0-015, W16A 004
    Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 05.11.2019), Ort: W02 1-146
    Dienstag: 17:00 - 18:00, wöchentlich (ab 29.10.2019), Ort: W16A 015/016
    Donnerstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 07.11.2019), Ort: W03 2-204
    Donnerstag: 17:00 - 19:00, wöchentlich (ab 21.11.2019), Ort: W03 1-156
    Donnerstag: 18:00 - 20:00, wöchentlich (ab 17.10.2019), Ort: W03 1-156
    Freitag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ort: W03 3-319
    Freitag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ort: W02 1-146
    Freitag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ort: W02 1-146
    Freitag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 08.11.2019), Ort: W03 2-204
    Freitag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ort: W03 1-156

    Übungstermine werden nach Vereinbarung zugeteilt!

Praktikum
Seminar
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Dokumentierte Teilnahme an der Sicherheitsbelehrung vor Beginn des Praktikums
Hinweise
WiSe
Prüfungszeiten
In der vorlesungsfreien Zeit entsprechend separater Ankündigung
Prüfungsleistung Modul
1 benotete Prüfungsleistung: 1 Klausur (max. 4 Std. Dauer) oder 1 mündliche Prüfung (max. 45 Min. Dauer) (100 %) Aktive Teilnahme: Aktive und dokumentierte Teilnahme am Praktikum
Kompetenzziele
Die Studierenden haben nach intensivem Durcharbeiten des Moduls: • den Aufbau der Atome sowie des Periodensystems verstanden, • die chemische Bindung im Hinblick auf die grundlegende Bindungstheorie verstanden, • den Unterschied verschiedener Reaktionsarten und deren Mechanismus verstanden und • ein grundlegendes Wissen über wichtige Verbindungen im Alltag, Industrie und Technik erworben. Fertigkeiten (Können) Vorlesung Die Studierenden können nach intensivem Durcharbeiten des Moduls: • die unterschiedlichen Typen der chemischen Bindung zuordnen, • chemische Verbindungen systematisch benennen, • Reaktionsgleichungen aufstellen und ausgleichen, • sowie die unterschiedlichen Reaktionstypen zuordnen. Praktikum Sie lernen die Arbeit im chemischen Labor anhand von Standardprozeduren kennen und machen sich mit den Grundregeln der chemischen Laborpraxis vertraut. Sie sind in der Lage, stöchiometrische Beziehungen selbstständig zu erkennen und zur Lösung theoretischer und laborpraktischer Aufgabenstellungen einzusetzen. Die Studierenden haben grundlegende Kenntnisse über Vorkommen, Darstellung und Eigenschaften der chemischen Elemente und kennen deren wichtigste Verbindungen und Reaktionen.

Nach oben