Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
27.06.2019 08:23:43
pb125 - Nachhaltigkeit und Wirtschaft
In der Fassung vom 07.04.2016 6.0 KP Department of Chemistry
Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019
Vorlesung
Seminar
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Hinweise
Kommentare und Informationen siehe Internet
Prüfungsleistung Modul
1 Klausur von max. 2 Stunden Dauer oder 1 mündliche Prüfung oder 1 Hausarbeit von max. 25 Seiten nach Maßgabe des Modulverantwortlichen
Kompetenzziele
Das wesentliche Ziel des Moduls besteht darin, naturwissenschaftlich orientierten Studenten Einblicke in einige wirtschaftlich orientierte Handlungs- und Entscheidungsfelder zu geben, mit denen sie entweder im Berufsleben mit hoher Wahrscheinlichkeit konfrontiert werden oder in denen sie mit einer naturwissenschaftlichen Ausbildung und nach entsprechender Einarbeitung tätig werden können (z.B. Nachhaltiges Handeln in der chem. Industrie, CSR-Techniken).

- Einführung in die Begrifflichkeit der „Nachhaltigkeit“.

- Die Dimensionen der Nachhaltigkeit und die gegenseitigen Abhängigkeiten.

- Die betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Aspekte der Nachhaltigkeit.
Grundlagen der Umweltökonomie und Umweltpolitik.

- Nachhaltigkeitsmanagement als strategische Aufgabe zum Erhalt und zur Entwicklung von Unternehmen.

- International und national eingesetzte Instrumentarien zur Beeinflussung von Unternehmen und Volkswirtschaften.

- Sinn und Zweck von integrierten Managementsystemen (QSHE) zur Sicherstellung von wirtschaftlicher Nachhaltigkeit.

- Risikomanagementansätze zur Beurteilung von Nachhaltigkeit.

- Strategische Bedeutung von unternehmensinterner und externer Kommunikation.

- Die Bedeutung von Innovationen und Fortschritt für das nachhaltige Wirtschaften.

- Vermittlung von Methoden / Aspekten der strategischen und operativen Unternehmensführung zur Sicherstellung einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Beispiele aus der Chemie / Pharmazie /
Materialwissenschaften / Energiewirtschaft / Abfallwirtschaft/Petrochemie

Nach oben