Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.06.2021 21:27:19
pb188 - Religion/Ethik im Diskurs
Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2021 Prüfungsleistung
Vorlesung
Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 4.07.020 - Nach Gott im Leben fragen Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Ulrike Link-Wieczorek

    Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich (ab 21.04.2021)

  • Eingeschränkter Zugang 4.07.116 - Ethik in den synoptischen Evangelien Lehrende anzeigen
    • Dr. Christian Wetz
    • Prof. Dr. Wolfgang Weiß

    Mittwoch: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 14.04.2021)

  • Eingeschränkter Zugang 4.07.136 - Jüdisches Leben in Deutschland: Begegnungen und Konflikte in der Geschichte (Gruppe 1; synchron/asynchron) Lehrende anzeigen
    • Carina Ambos

    Dienstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 13.04.2021)
    Termine am Freitag. 16.07.21 14:00 - 17:00

    Nach einer einführenden Phase, in der wir uns einen Überblick über die Beziehung von jüdischer und christlicher Bevölkerung ab dem Mittelalter erarbeiten, werden Sie in kleinen Forschungsgruppen einzelne Beispiele von jüdisch-christlicher Beziehung untersuchen. Auf diese Weise wollen wir ein Potpourri an Geschichten erstellen, die die Geschichte geschrieben hat. Es werden Geschichten von Konflikten und Begegnungen, von Diskreditierung als auch von tolerantem Mit- bzw. Nebeneinander beleuchtet werden. Das methodische Vorgehen hierzu erarbeiten wir gemeinsam im Seminar.

  • Eingeschränkter Zugang 4.07.137 - Jüdisches Leben in Deutschland: Begegnungen und Konflikte in der Geschichte (Gruppe 2; synchron/asynchron) Lehrende anzeigen
    • Carina Ambos

    Dienstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 13.04.2021)
    Termine am Freitag. 16.07.21 14:00 - 17:00

    Nach einer einführenden Phase, in der wir uns einen Überblick über die Beziehung von jüdischer und christlicher Bevölkerung ab dem Mittelalter erarbeiten, werden Sie in kleinen Forschungsgruppen einzelne Beispiele von jüdisch-christlicher Beziehung untersuchen. Auf diese Weise wollen wir ein Potpourri an Geschichten erstellen, die die Geschichte geschrieben hat. Es werden Geschichten von Konflikten und Begegnungen, von Diskreditierung als auch von tolerantem Mit- bzw. Nebeneinander beleuchtet werden. Das methodische Vorgehen hierzu erarbeiten wir gemeinsam im Seminar.

  • Eingeschränkter Zugang 4.07.171 - Einführung in das Judentum (online) Lehrende anzeigen
    • Dr. Carina Brankovic

    Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 14.04.2021)

Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Keine
Prüfungszeiten
Ende des Semesters
Prüfungsleistung Modul
1 Klausur (max. 90 Minuten) oder 1 Referat (max. 45 Min.) oder 1 Hausarbeit (max. 15 Seiten)
Kompetenzziele
Die Studierenden
- überblicken gesellschafts- und bildungsbezogene Aspekte von christlicher Religion oder anderer Religionen.
- haben Verstehens- und Analysekompetenzen religiöser Weltsicht erworben.
- verfügen über Kenntnisse zu den Grundlagen und Grundfragen der religiösen Ethik.

Nach oben