Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
12.07.2020 13:19:39
inf020 - Maschinennahe Programmierung
Department für Informatik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Kein Zugang 2.01.020 - Maschinennahe Programmierung headache
    • Prof. Dr. Oliver Theel

    Donnerstag: 12:00 - 14:00, wöchentlich (ab 17.10.2019), V, Ort: A05 1-160
    Freitag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ü, Ort: A05 1-160
    Freitag: 10:00 - 12:00, wöchentlich (ab 18.10.2019), Ort: (A05 1-160)
    Termine am Donnerstag. 12.03.20 10:00 - 12:00, Ort: A06 0-009

Übung
Hinweise zum Modul
Hinweise
Verknüpft mit den Modulen:
  • Betriebssysteme I und II (als mögliche Anschlussveranstaltung)
  • Verteilte Betriebssysteme (als mögliche Spezialisierung)
  • Betriebssysteme-Praktikum
Prüfungszeiten
Am Ende der Vorlesungszeit
Prüfungsleistung Modul
Klausur oder mündliche Prüfung
Kompetenzziele
Fachkompetenzen
Die Studierenden:
  • erkennen spezielle Konzepte und Methoden der hardwarenahen Programmierung von eng gekoppelten Rechensystemen in C und deren systematische Übersetzung in den NASM-Assembler
  • implementieren eigenständig und systematisch Programme in C und übersetzen diese mit einer Assemblersprache für eine gegebene Rechnerarchitektur (intel)
  • implementieren hardwarenahe Software mit geeigneten Programmiertechniken, Übersetzungsschemata und -methoden
  • erkennen Aspekte technischer und praktischer Informatik sowie zwischen Hochsprachenprogrammierung und maschinennaher Programmierung


Methodenkompetenzen
Die Studierenden:
  • erkennen Aspekte technischer und praktischer Informatik
  • erkennen Zusammenhänge zwischen Hochsprachenprogrammierung und maschinennaher Programmierung
  • übertragen Programme der Programmiersprache C in NASM-Assemblerprogramme


Sozialkompetenzen
Die Studierenden:
  • lösen Problemstellung teilweise in Kleingruppen
  • präsentieren Lösungsvorschläge vor der Übungsgruppe
  • diskutieren ihre unterschiedlichen Lösungsvorschläge innerhalb der Übungsgruppe


Selbstkompetenzen
Die Studierenden:
  • nehmen Kritik an
  • reflektieren ihre Lösungsvorschläge unter Berücksichtigung der vermittelten Methoden

Nach oben