Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
28.10.2020 04:17:56
mus810 - Musikpraxis
Institut für Musik 5 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2020/2021 Prüfungsleistung
Übung (Einzelunterricht)
  • Uneingeschränkter Zugang 3.05.0001 - Einzelunterricht instrumental/vokal headache
    • Theo Bodewits
    • Jörg Jacobi
    • Simone Frerichs
    • Andreas Heuwagen
    • Sebastian Hoffmann
    • Annette John
    • Hideki Kunai
    • Natalie König
    • Evelyn Lipke
    • Gudrun Ossoba
    • Rafael Rötzer
    • André Saad
    • Christoph Sinning
    • Beate Stanko
    • Anna Tasiemska
    • Utz Weißenfels
    • Jochen Zillessen
    • Nicholas Gibbs
    • Kateryna Stadnichenko
    • Karl-Ernst Went

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
Übung (Ensembleleitung od. Chorleitung od. Musiktheaterproduktion)
  • Eingeschränkter Zugang 3.05.351 - Ensembleleitung für offene Instrumentalbesetzungen (Präsenzveranstaltung) headache
    • Volker Schindel

    Montag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 19.10.2020)

    Die Übung findet wöchentlich in Präsenz in der Aula statt und wird nur im Falle eines Lock-Downs o.ä. auf die Online-Arbeit über BBB verlagert. Grundlegende Techniken, Methoden und Prinzipien der Ensembleleitung inkl. Schlagtechnik (Dirigieren) mit Fokus auf Instrumentalensembles werden thematisiert und in Übungssettings mit den weiteren Teilnehmer*innen praktisch erprobt, reflektiert und individuell weiter entwickelt. Die Lehrveranstaltung ist als einsemestrige Übung konzipiert, die mit einer Prüfung am Ende des Wintersemesters abgeschlossen werden kann (aber nicht muss). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Die jeweilige Erstellung von ein bis zwei Arrangements im Rahmen des Kurses ist erwünscht, wird jedoch NICHT benotet, da es sich nicht um einen Arrangierkurs handelt. Zum Arrangieren können Vorlagen verwendet oder bereits arrangierte Stücke angepasst werden für die jeweilige Besetzung. Je nach eigenen Ambitionen können jedoch auch neue Arrangements oder Eigenkompositionen erstellt werden. In diesem Kurs wird bei Interesse auch mit Videounterstützung das Anleiten trainiert und das Bewusstsein für die eigene körperliche, sprachliche und "energetische" Leitungskompetenz verbessert. Sehr praxisorientierter Buchtipp: Barbara Rucha (2016): Crashkurs Dirigieren. Mainz: Schott https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D1081261250

  • Eingeschränkter Zugang 3.05.352 - Ensembleleitung: Leitung von Kinder- und Jugendchören (Präsenzveranstaltung) headache
    • Silja Stegemeier

    Dienstag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 20.10.2020)

    Wir dürfen real vor Ort miteinander Chorleitung üben - Hurra! Eine Kooperation mit einer Schulklasse wird wohl nicht möglich sein, aber wir werden wenigstens unter uns ausprobieren können, wie man Stimmbildung aufbaut und für verschiedene Altersgruppen sinnvoll und ansprechend verpackt. Wir werden vielfältige Methoden zur Vermittlung von Liedern erproben und Wege betrachten, um in die leichte Mehrstimmigkeit zu gelangen. Die Chorleitungsprüfung (einsemestrig) ist möglich für alle Lehrämter. Corona-Abstand hat für das Singen strenge Vorgaben, aber das kriegen wir gut organisiert. Für Risiko-Leute, die nicht in die Uni kommen dürfen können wir zur Not auch online-Variante anbieten. Aber wirklich nur zur Not! Chorleitung kann man am Computer nicht wirklich lernen!

  • Eingeschränkter Zugang 3.05.353 - Ensembleleitung: Chorleitung einsemestrig (Präsenzveranstaltung) headache
    • Johannes von Hoff

    Dienstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 20.10.2020)

    Aufgrund der Corona-Krise kann diese Übung analog nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Es dürfen immer nur wenige gleichzeitig auf der Bühne singen und dirigieren (ca. 6-7), die anderen hören jeweils mit Abstand aus der Aula zu bzw. machen die Übungen von dort aus mit.

Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Erfolgt in Absprache mit den Dozentinnen und Dozenten
Prüfungsleistung Modul
2 Prüfungsleistungen
1 fachpraktische Prüfung Instrumentalspiel / Gesang / Sprechen
und
1 fachpraktische Prüfung Ensembleleitung od. Chorleitung
Kompetenzziele
Vertiefung der instrumental/vokalen Fertigkeiten mit künstlerischem Schwerpunkt, insbesondere unter Aspekten stilistischer Vielfalt, technischer Fertigkeiten und im Hinblick auf unterrichtspraktische Anwendungssituationen
Praxis in Ensemblespiel und -leitung unterschiedlicher Genres

Nach oben