Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
03.08.2020 23:15:26
ipb958 - Fakultätsbereich - Universitäre Sammlungen
Institut für Materielle Kultur 15 KP
Semesterveranstaltungen Sommersemester 2020
Lehrveranstaltungsform: VA-Auswahl
Kommentar:
1 SE, 1 VL / UE / SE, 1 WE 1 SE / UE, 1 PR
Hinweise zum Modul
Hinweise
Durch den vollständigen Abschluss des Moduls wird das Zertifikat „Kustodische Praxis an Universitätssammlungen“ erworben und durch ein gesondertes Zeugnis ausgewiesen.
Kapazität/Teilnehmerzahl 8
Prüfungszeiten
In der Regel 15.09.
Prüfungsleistung Modul
1 Prüfungsleistung Portfolio (2-6 Leistungen)
Kompetenzziele
  • Grundwissen zur Geschichte (europäischer) Universitätssammlungen und deren Bedeutungen für die wissenschaftliche Theoriebildung auch auf einer überfachlichen Ebene;
  • Fähigkeit zur Reflexion von Bestandsbildungsprozessen und Sammlungspolitiken auf einer wissenschaftsgeschichtlichen Metaebene.
  • Überblick über die Bestände an der CvO Universität und Wissen um deren Spezifik im Kontext der CvO Universität als Reformuniversität;
  • Wissen um theoretische Grundlagen der Sammlungsarbeit (Sammlungskonzepte, Objektdokumentation, Thesauri) aus einer fächerübergreifenden Perspektive;
  • Fähigkeit zur zielgerichteten wissenschaftlichen Befragung von Beständen auf Objekt- und Metaebene im Sinne der Entwicklung von Forschungsfragen;
  • Fähigkeit zur gezielten Wahl und exemplarischen Anwendung von Forschungsmethoden zur Beforschung der Objekte einer exemplarisch untersuchten Universitätssammlung;
  • Fähigkeit zum sachgerechten Handling von Sammlungsobjekten;
  • exemplarische Fähigkeit in der Inventarisierung von Sammlungsobjekten.
  • Erste theoretische Kenntnisse im Bereich der Datenbankentwicklung für Sammlungserfassungen.
  • Fähigkeit zur praktischen Anwendung konservatorischer Maßnahmen in der Betreuung einer Bestandsgruppe;
  • Zusammenführung der eigenen Forschungsergebnisse in verschiedenen wissenschaftlichen Publikationsformaten (Poster, Artikel u. a.);
  • Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Objektbeschreibung unter Verwendung fachspezifischen Vokabulars;
  • Fähigkeit in der Analyse und Übertragung wissenschaftlicher Systematiken im Umgang mit Sammlungen.

Nach oben