Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
18.05.2022 08:19:14
ökb251 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Europäische Union
Department für WiRe (Ökonomische Bildung) 6 KP
Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022
Lehrveranstaltungsform: Seminar
Kommentar:
Sie müssen **beide** Veranstaltungen belegen!
Hinweise zum Modul
Hinweise
Im Lehrenden-Jour-Fix zu Beginn des Semesters wird abgestimmt und festgelegt, mit Hilfe welcher Prüfungsform die Modulprüfung durchgeführt wird. Dies wird zu Beginn der Veranstaltungen den Studierenden erläutert
Kapazität/Teilnehmerzahl 30
Prüfungszeiten
Anmeldung zur Modulprüfung über Stud.IP erforderlich - Prüfungstermin und Prüfungsart siehe Stud.IP: https://elearning.uni-oldenburg.de/plugins.php/pruefungenplugin/studentpruefungen/current
Prüfungsleistung Modul
1 Modulprüfung
  • Referat (45 - 75 min.) oder
  • Hausarbeit (15 - 20 Seiten) oder
  • Projektarbeit (12 - 17 Seiten)
  • Portfolio (max. 6 Teilleistungen)
Kompetenzziele
Die Studierenden
  • verfügen über ein Grundlagenwissen in den Bereichen „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“ und „Europäische Union“.
  • analysieren die Zusammenhänge zwischen dem Zusammenwachsen der Volkswirtschaften und dem Wirtschaftswachstum.
  • erkennen, dass die Zunahme internationaler Wirtschaftsbeziehungen mehr ökonomische Freiheiten schafft und bisher trennende Grenzen an Bedeutung verlieren.
  • reflektieren, dass sich dadurch aber auch wirtschaftliche Interdependenzen und Abhängigkeiten sowie der internationale Wettbewerbsdruck erhöhen.
  • beschreiben die Entwicklung der Europäischen Union von der Montanunion bis zur jetzigen EU.
  • kennen die wirtschaftlichen und politischen Zielsetzungen der EU.

Nach oben