Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
21.04.2019 18:51:32
pb117 - Alttestamentliches Hebräisch I
In der Fassung vom 30.01.2017 6.0 KP Institute of Theology and Religious Education
Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019
Lehrveranstaltungsform: Seminar
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Keine - die Modulteile stehen Studierenden aller Studiengänge sowie Gasthörerinnen und Gasthörern offen.
Hinweise
Kenntnisse der hebräischen Sprache sind für das Studium des Alten Testaments von großer Bedeutung. Sie ermöglichen eine profunde exegetische Erschließung der Texte sowie der Fachliteratur und tragen erheblich dazu bei, alttestamentliche Texte zu verstehen.
Prüfungsleistung Modul
1 Klausur (Wiederholungsprüfung evtl. mündlich)
Kompetenzziele
Die Studierenden

  • verfügen über grundlegende linguistische Kenntnisse der hebräischen Sprache des Alten Testaments.
  • verfügen über elementare Kenntnisse der Formenlehre und Syntax der hebräischen Sprache des Alten Testaments.
  • können einfache alttestamentliche Texte lesen und übersetzen.
  • haben exemplarische Einsichten in die Kultur sowie in die Religions-, Zeit- und Umweltgeschichte des Alten Testaments gewonnen.
  • sind in der Lage, mit wissenschaftlichen Kommentaren zu alttestamentlichen Schriften umzugehen (Kommentarfähigkeit).

Nach oben