Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
10.12.2019 04:03:18
pb135 - Geoinformatik A
Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) 6 KP
Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020
Lehrveranstaltungsform: Übung
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Hinweise
6 KP | Ü | ab 3. FS | Schaal
Kapazität/Teilnehmerzahl 30 (
30 Studierende pro angebotenem Kurs
Vorrangig Bachelor-Studierende Umweltwissenschaften
Reihenfolge der Anmeldung in Stud.IP
)
Prüfungszeiten
Innerhalb der ersten beiden Wochen nach Ende der Vorlesungszeit, Wiederholungsklausur zu Beginn des Sommersemesters
Prüfungsleistung Modul
1 Prüfungsleistung:
1 Klausur, 3 Std.

Bonuspunkte: Die Abgaben werden bewertet und prozentual in Form von Bonuspunkten (maximal 10 Bonuspunkte) für eine bestandene Klausur bzw. Nachholklausur im entsprechenden Studienjahr in die Benotung des Moduls einbezogen.

Aktive Teilnahme:
Neben der praktischen Arbeit während des Unterrichts/der Übung, ist die regelmäßige Abgabe der Lösungen zu Übungsaufgaben Teil der aktiven Teilnahme in diesem Modul.
Kompetenzziele
Die Studierenden sollen:
- Rauminformationen in maschinenlesbare Daten übertragen lernen
- Einsatzbereiche, Funktionen und Prinzipien der Geographischen Informationsverarbeitung
verstehen
- raumbezogene Aufgabenstellungen und Analysen mithilfe des Programms ArcGIS (ESRI) bearbeiten
- kartographische Grundlagen erlernen
- Grundfunktionen und Einsatzbereiche unterschiedlicher Datenmodelle beurteilen können
- GIS-Grundoperationen beurteilen und anwenden (z.B. Datenformate festlegen und überführen,
Geo-Daten referenzieren, verschneiden u.a.)
- Struktur von Geodatenbanken kennenlernen und die praktische Arbeit mit Geodatenbanken
erlernen
- verschiedene Koordinatensysteme, deren Einsatzbereiche sowie die Koordinatentransformation
erlernen

Nach oben