Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
17.11.2019 20:56:04
kul230 - Transdisziplinäre Kulturanalyse I: Körperbilder, Körperpraktiken
Institut für Materielle Kultur 8 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
Seminar
Vorlesung
Tutorium (freiwillig)
Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Abgabe bis 15.03.,
1. Wiederholungsprüfung bis 30.03.
2. Wiederholungstermin beim nächsten regulären Modulprüfungstermin (i.d.R. ein Jahr später)
Prüfungsleistung Modul
1 Essay*
Ein Essay umfasst ein Exposé von ca. 3.000 bis 4.000 Zeichen und einen ausformulierten Text im Umfang von ca. 20.000 bis 25.000 Zeichen (Richtwert, entspricht bei 2.500 Zeichen pro Seite ca. 8 bis 10 Seiten).
* auch in elektronischer Form abzugeben.

Über die veranstaltungsspezifischen Bestandteile der aktiven Teilnahme (gemäß Abschnitt 2 der fachspezifischen Anlage zum MPO der FK III) und die Verteilung des Workloads auf die Veranstaltungsbestandteile werden Sie von den Lehrenden in der Regel in der ersten Sitzung der Veranstaltung informiert.
Kompetenzziele
Kulturwissenschaftliche, transdisziplinäre, methodische Kompetenzen:
  • Verständnis für transdisziplinäre Fragestellungen und Probleme der Transdisziplinarität.
  • Orientierungswissen in klassischen und gegenwärtigen Kulturtheorien einschließlich Gender Studies.
  • Kenntnisse zur Kulturgeschichte und Kultursoziologie des Körpers, seiner Einkleidungen, Praktiken und Stile im Spannungsfeld von sozialer Klasse, Geschlecht und Ethnisierung.
  • Befähigung zur Arbeit am Begriff quer zu kulturwissenschaftlichen Disziplinen.
  • Fortgeschrittenes methodisches Instrumentarium zur Recherche und Erschließung von Texten.
  • Befähigung zur Wahrnehmung der kulturellen und gesellschaftlichen Relevanz ästhetisch-praktischer Phänomene, zur künstlerisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit ihnen sowie zur Reflexion "körperlicher Erkenntnis".

Nach oben