Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
13.10.2019 22:01:59
phy631 - Advanced Metrology
Institut für Physik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
VA-Auswahl (Specialization Biomedical Physics)
  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.4203 - Angewandte Psychophysik headache
    • Prof. Dr. Steven van de Par

    Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 16.10.2019)

    Detailed knowledge of the theoretical concepts underlying listening tests and of modern designs of listening tests. Knowledge about human auditory perception and its application in e.g. vehicle acoustics and digital signal processing. Subjective listening experiment design and models of human auditory perception will be treated with a focus on application in sound quality measurement (e.g. for vehicle noise and sound reproduction) and in digital signal processing algorithm development (e.g. for low bit-rate audio coding and headphone virtualizers).

  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.4221 - Grundkurs im Strahlenschutz mit Praktikum headache
    • Heiner von Boetticher
    • Prof. Dr. Björn Poppe

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    Die Studierenden erlangen grundlegende Kenntnisse im Gebiet des Strahlenschutzes. Sie erwerben Fähigkeiten der Bewertung von zivilisatorischen und natürlichen Strahlenexpositionen und deren Vergleich mit Anwendungen in der Medizin. Sie erweitern ihre Kompetenzen im Bereich der Präsentationstechnik durch die Betreuung von kleinen Praktikumsversuchen zum Strahlenschutz. Inhalt: Strahlenphysik, Grundlagen der Dosimetrie, Strahlenschutzgrundsätze, Strahlenschutzverordnung, Natürliche und zivilisatorische Strahlenbelastung, Praktikum im Bereich der Strahlenschutzmesstechnik

VA-Auswahl (Specialization Acoustics)
  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.663 - Akustische Messtechnik headache
    • Prof. Dr. Matthias Blau
    • Prof. Dr. Jörg Bitzer
    • Prof. Dr. Steven van de Par
    • Prof. Dr. Simon Doclo

    Montag: 10:00 - 12:00, wöchentlich (ab 14.10.2019), Jade HS 113
    Donnerstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 17.10.2019)

    Lernziel: Fähigkeit, Messunsicherheiten entsprechend GUM berücksichtigen zu können Verständnis fortgeschrittener Verfahren der akustischen Messtechnik mit dem Ziel, diese Verfahren bewerten, implementieren und anwenden zu können. Inhalt: Messunsicherheiten – GUM, Schlecht gestellte Probleme – Regularisierung, Zoom-FFT / hochauflösende Verfahren, Messung von Nichtlinearitäten, spezielle Anwendungen (Messung der Schallintensität, in-situ-Messung von Reflektanz und Absorptionsgrad, akustische Kamera, ...)

VA-Auswahl (Specialization Renewable Energies)
VA-Auswahl (Specialization Laser & Optics)
  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.4052 - Kohärente Optik headache
    • Dr. Gerd Gülker, Dipl.-Phys.

    Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich (ab 16.10.2019)

    Den Studierenden werden vertiefte Kenntnisse im Bereich der Optik mit dem Schwerpunkt der kohärenten Optik vermittelt. Sie werden mit aktuellen Forschungsergebnissen auf diesem Gebiet vertraut gemacht und erwerben dabei Fertigkeiten zum selbständigen Umgang mit entsprechender Fachliteratur. Sie erlangen Kompetenzen zur wissenschaftlichen Analyse komplexer physikalischer Sachverhalte sowie zur selbständigen Einordnung neuer Forschungsergebnisse einschließlich ihrer gesellschaftspolitischen Bedeutung. Inhalte: Wellenoptik, Wellenausbreitung, räumliche und zeitliche Kohärenz, Interferenz und Interferometrie, Beugung, Fourieroptik, optische Korrelation, astronomische Anwendungen, Speckle und Speckle-Messtechnik, Holografie, holografische Interferometrie, holografische Filterung, holografisch optische Elemente, digitale Holografie.

  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.657 - Optical Imaging: lens systems and sensor technology headache
    • Ulrich Teubner
    • Hans Josef Brückner

    Montag: 14:00 - 17:00, wöchentlich (ab 14.10.2019), T141 HS EL

    2 SWS Labor nach Vereinbahrung

  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.6610 - Modern Methods in Optical Microscopy headache
    • Markus Schellenberg
    • Prof. Dr. Walter Neu, Dipl.-Phys.
    • Dr. rer. nat. Sandra Koch

    Dienstag: 12:00 - 14:00, wöchentlich (ab 15.10.2019), W23 1-113

    The seminar "Modern Methods in Optical Microscopy" is part of "Advanced Metrology" and might be offered parallel with the seminar of "Applied Photonics I / Spectrophysics" (depending on the amount of participants). Examination: presentation in each part. - Demonstrate knowledge, fundamental understanding and critical awareness of current research fields in state-of-the-art optical microscopy. - Personal development through practice of communication, presentation, time management, teamwork, problem solving, project management, critical evaluation, numeracy, and IT skills. - Students are able to prepare a written scientific report on their own and present their results in an appropriate way to the group; in particular to understand, analyze, classify and work on an advanced microscopy topic, thoroughly study the recommended (and further) literature; find and critically check relevant literature make and incorporate their own thoughts, write down and present their results in a mathematically correct and comprehensible way, finish in time. Topics to be covered will include: microscopy, wave optics, optical imaging, spatial/temporal coherence, light generation/detection, e.g.: - Confocal microscopy - Superresolution microscopy - Single Molecule Imaging - Imaging of living tissue - Raman microscopy - Stochastic microscopy

Hinweise zum Modul
Prüfungsleistung Modul
1 Exam
Kompetenzziele
The course in Advanced Metrology sets up a high level route enabling the students to acquire skills to allow them to operate effectively in the majors of Engineering Physics. This is achieved by provision of state-of-the-art technical and physical approaches covering broad aspects of advanced metrology within the context of Laser&optics, Biomedical physics & acoustics, and renewable energies.
Demonstrate systematic knowledge across appropriate advanced metrology technologies, management and environmental issues to provide solutions for international industries and/or research organisations

Nach oben