Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.01.2023 09:24:37
Seminar: 4.05.810 Körper-Wissen-Diagnosen - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.05.810 Körper-Wissen-Diagnosen
Subtitle Sport und Soziologie
Course number 4.05.810
Semester SoSe2022
Current number of participants 8
expected number of participants 25
Home institute Institute of Sport Science
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 20.04.2022 10:15 - 11:45, Room: S 2-205
Type/Form S 2 SWS
Lehrsprache --

Course location / Course dates

S 2-205 Wed.. 10:15 - 11:45 (14x)

Comment/Description

Nicht erst die Corona-Pandemie hat uns jüngst drastisch vor Augen geführt, wie tiefgreifend Diagnosen – und damit verbundene präventive Maßnahmen – in das Leben Einzelner und unser gesellschaftliches Zusammenleben, unseren Alltag, unser Berufsleben, ganz grundlegend: in unsere Selbst- und Weltverhältnisse eingreifen können. Zeitdiagnosen, etwa die der „Corona-Gesellschaft“ (Volkmer/Werner 2020) oder jene einer „Diagnosegesellschaft“ (Osrecki 2014), gehören von jeher zum Kerngeschäft der Soziologie; schon längst werden in Schule oder Sport Begabungen und Talente diagnostiziert, werden von Kinderärzt*innen und Sozialarbeiter*innen Entwicklungsstände erhoben und Prognosen darauf gegründet, diagnostizieren Self-Tracking-Apps Bewegungsmangel und fordern zum Laufen auf. Das Diagnostizieren scheint zu einer selbstverständlichen kulturellen Form geworden zu sein, in der Gesellschaften und Individuen ihre Gegenwart problematisieren und sich auf eine Zukunft einzustellen versuchen. In dem Seminar soll aus einer praxistheoretischen Perspektive der Frage nachgegangen werden, wie in unterschiedlichen Feldern Diagnosen „gemacht“ werden und welche (subjektivierenden) Wirkungen sie entfalten. Welche Wissensformen (praktisches Wissen, propositionales Wissen usw.) kommen im Diagnostizieren zum Einsatz und wie wird dabei Körperliches sowohl auf Seiten der Diagnostizierenden wie der Diagnostizierten relevant gemacht? Von den feldspezifischen Fallanalysen ausgehend soll dabei immer wieder auch nach den feldübergreifenden Vorstellungen, Idealbildern, Maßstäben und Techniken gefragt werden, die das Diagnostizieren orientieren.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.

Back