Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
19.05.2022 01:54:05
Course details - Polen im Versailler System

Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften
Institut für Geschichte
Sommersemester 2012
Polen im Versailler System
Zeit: Mo. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Veranstaltungsnummer: 4.02.054
Studienbereiche: Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Master of Education (Gymnasium) > Geschichte > Frühere Module > AM 5 Osteuropäische Geschichte nach 1500
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Master of Education (Sonderpädagogik) > Geschichte > Mastermodule > ges152 Osteuropäische Geschichte der Neuzeit
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Zwei-Fächer-Bachelor > Geschichte > Aufbaumodule > ges152 Osteuropäische Geschichte der Neuzeit
DozentIn Bernd Müller
Heimat-Einrichtung: Institut für Geschichte
Typ der Veranstaltung: Seminar in der Kategorie Lehre
ECTS-Punkte: 6
Beschreibung: Belegungshinweis: Für AM 5 (Osteuropäische Geschichte) belegen Sie dieses Seminar und die Vorlesung Nr. 4.02.051 Die Wiederherstellung Polens als Staat am Ende des I. Weltkrieges, die 2. Republik Polen in ihrem Aufwachsen, ihren Herausforderungen und ihrem Untergang am Anfang des II. Weltkrieges bilden das Thema des Seminars. Hierbei geht es vor allem um ein vertieftes Verständnis für die Interaktionen dieses Staates in dem internationalen System Europas in der Zwischenkriegszeit. Welche Vorstellungen bestimmten das polnische Handeln, welche Interessen und Maßnahmen der Großmächte und der Nachbarn wirkten auf Polen ein und wie entwickelte sich die Bewertung dieser Interaktionen in der Historiographie? Besonderer Wert wird auf die Herausbildung von Orientierungsvermögen in historischen Darstellungen und auf das Entwickeln eigener Fragestellungen innerhalb eines thematischen Rahmens gelegt.
Ort: A11 0-014
Back