Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
26.05.2022 03:43:58
Course details - Vorlesung Konzentrationsanalytik
Fakultät 5: Mathematik und Naturwissenschaften
Institut für Chemie
Wintersemester 2013/2014
Vorlesung Konzentrationsanalytik
Zeit: Mo. 08:00 - 10:00 (wöchentlich),
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Veranstaltungsnummer: 5.07.131
Studienbereiche: Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > Center für lebenslanges Lernen > Studium generale / Gasthörstudium
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Archiv der Professionalisierungsmodule vor 2013 > Frühere Module > PB 180 Umweltanalytik
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Fachnahe Angebote Umweltwissenschaften > pb180 Umweltanalytik
Fakultät 5: Mathematik und Naturwissenschaften > Zwei-Fächer-Bachelor > Chemie > Aufbaumodule > che130 Konzentrationsanalytik
Fakultät 5: Mathematik und Naturwissenschaften > Master > Marine Umweltwissenschaften > Mastermodule > mar360 Basiskompetenzen in den Marinen Umweltwissenschaften (BKMU)
Fakultät 5: Mathematik und Naturwissenschaften > Fach-Bachelor > Chemie > Basismodule > che130 Konzentrationsanalytik
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Fachnahe Angebote Chemie > pb131 Nebenfach Geochemie
DozentIn Dr. Carsten Dosche
Prof. Dr. Gottfried Walker
Prof. Dr. Gunther Wittstock
Dr. Barbara Scholz-Böttcher
Dr. Bernhard Schnetger
Heimat-Einrichtung: Institut für Chemie
Typ der Veranstaltung: Vorlesung in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: V
Beschreibung: Die VL wendet sich an Studierende des 3. Semesters des Fach-BSc. Chemie oder des 5. Semesters des BSc. Umweltwissenschaften. Die Studierenden lernen die wichtigsten Konzepte der analytischen Chemie und instrumentellen Methoden zur Trennung und Konzentrationsbestimmung organischer und anorganischer Stoffe kennen. Die Studierenden erlernen, eine analytische Fragestellung in Teilschritte zu zerlegen, angemessene Methoden zur Lösung dieser Teilschritte auszuwählen und die analytisch-chemische Fragestellung in größere interdisziplinäre Zusammenhänge einzubinden. Für alle Teilschritte des analytischen Verfahrens werden statistische Verfahren zur Qualitätssicherung vermittelt. Die VL wird von 4 Dozenten gehalten Prof. Dr. Gottfried Walker (FH Emden), Qualitätssicherung, Spektralphotometrie Dr. Barbara Scholz-Böttcher (ICBM), Trennmethoden Dr. Bernhard Schnetger (ICBM), Atomspektroskopie und elementanalytische Methoden Prof. Dr. Gunther Wittstock, Elektroanalytische Methoden VL Mo 8:00-10:00, Mi: 8:00-10:00, Achtung, die VL umfasst 3 SWS, einige Veranstaltungstage bleiben planmäßig frei. Dazu ist ein Veranstaltungsplan als PDF in stud.ip verfügar.
Ort: W03 1-156
Back