Seminar: 4.03.3607 Didaktik und Methoden im Unterricht mit digitalen Medien in den Fächern Philosophie und Werte und Normen - Details

Seminar: 4.03.3607 Didaktik und Methoden im Unterricht mit digitalen Medien in den Fächern Philosophie und Werte und Normen - Details

You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.3607 Didaktik und Methoden im Unterricht mit digitalen Medien in den Fächern Philosophie und Werte und Normen
Subtitle
Course number 4.03.3607
Semester SoSe2024
Current number of participants 16
maximum number of participants 25
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Saturday, 17.08.2024 10:00 - 17:00, Room: A04 4-419
Type/Form Seminar
Participants Sie können sich vor Beginn der ersten Sitzung bereits einen Überblick über die Inhalte des Seminars des letzten Semesters verschaffen. Aufgrund thematischer Anpassungen kann nicht mehr alles im Detail vorgestellt werden. https://nds.edumaps.de/25835/5751/auea8jq9d7
Pre-requisites - Die Bereitschaft, persönliche (kostenlose) Konten bei einigen privaten Anbietern (bspw. Fobizz, Cryptpad, Learningsnacks, Kahoot!, Taskcards, Miro-Board, Canva, Genial.ly, Edpuzzle ...) anzulegen, ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar, da ohne diese ein Großteil der Arbeit unmöglich würde.

- Eine intensive Auseinandersetzung mit den curricularen Vorgaben der zu unterrichtenden Fächer an der angestrebten Schulform, ist ebenso einer Teilnahme vorausgesetzt. Curricula und andere geltende Bestimmungen finden Sie online z.B. hier: https://www.cuvo.nibis.de/index.php?p=search&k0_0=Fach&v0_0=Werte+und+Normen& und hier: https://www.cuvo.nibis.de/index.php?p=search&k0_0=Fach&v0_0=Philosophie& .
Learning organisation Sie benötigen in jedem Fall ein digitales Endgerät - besser Tablet oder Notebook als Smartphone. Zudem benötigen Sie einen Internetzugang, den Sie aber sicher ohnehin über das Universitätsnetz haben.
Wir werden im Seminar die KI-Tools von fobizz.com erkunden und für Teilleistungen zum Einsatz bringen. Vorher können Sie sich hier bereits umsehen: https://plattform.fobizz.com/fortbildungen.
Performance record Teilleistungen werden im Seminar vorbereitet, sodass eine Teilnahme in Abwesenheit bzw. aus der Ferne sich schwierig gestalten würde. Sollte Ihnen die Anwesenheit nicht möglich sein, teilen Sie dies dem Leiter der Veranstaltung bitte vorab mit, um einen gangbaren Weg zu finden.
Die genaue Formulierung der Anforderungen an Ihre Teilleistungen wird Ihnen beim ersten Termin vorgestellt werden. Zur groben Orientierung vorab soviel: Sie werden instruktives, digitales Lernmaterial für SuS erstellen (Teilleistung 1) und dies in Form eines Unterrichtsentwurfs (nach diesem Muster: https://studienseminar-oldenburg.eu/SEMINARaktiv/allgemein/kurzentwurf.pdf) didaktisch rechtfertigen und einordnen (Teilleistung 2). Zusätzlich werden Sie (abhängig von der Anzahl der zu erbringenden Leistungen) auch ein exemplarisches Lernprodukt, wie es SuS zu einem Thema des KC erstellen könnten, anfertigen, um so die Vor- und Nachteile einer App oder Plattform herauszuarbeiten (Teilleistung 3).

Genauer:
1. instruktives, digitales Lernmaterial für SuS
Wählen Sie eine Plattform oder App aus den im Seminar vorgestellten aus, die zu ihren Vorstellungen, das gewünschte Thema den SuS nahezubringen, passt. Sehen Sie sich die entsprechenden curricularen Vorgaben genau an und erstellen Sie zu den Kompetenzen usw. passendes Material, das von SuS in EA, PA, GA oder im Plenum (bspw. Frontalunterricht) bearbeitet werden kann.

2. Unterrichtsentwurf
Muster: https://studienseminar-oldenburg.eu/SEMINARaktiv/allgemein/kurzentwurf.pdf)
Vermitteln Sie in dem Entwurf, zu welchem Thema einer Stunde, in welcher thematischen Einheit und in welchem Unterrichtszusammenhang (welche Lerngruppe usw.) Sie das Material einsetzen würden.

3. exemplarisches Lernprodukt
Am Ende der Arbeit mit den digitalen Mitteln soll im realen Unterricht ein Lernergebnis stehen. Hier ist nun ein beispielhaftes Lernprodukt mit digitalen Mitteln vorzustellen, das von SuS im Unterricht gemäß der Teilleistungen 1 und 2 erstellt werden könnte. Ordnen Sie hierbei auch mögliche Schwierigkeiten und Vorzüge des gewählten Vorgehens ein.

Hausarbeit:
Fertigen Sie eine zusammenhängende Arbeit von entsprechendem Umfang (siehe Modulbeschreibung) an, die alle Aufgaben, die als Teilleistungen geplant sind, integrieren, sodass sich ein sog. Langentwurf mit den entsprechenden Anhängen ergibt. Wichtig ist hierbei, dass Sie aus den Teilen ein Ganzes machen.
Lehrsprache deutsch
Info-Link https://nds.edumaps.de/25835/5751/auea8jq9d7

Rooms and times

A04 4-419
Saturday, 08.06.2024, Saturday, 17.08.2024 10:00 - 17:00
A01 0-009
Sunday, 09.06.2024, Sunday, 18.08.2024 10:00 - 17:00

Module assignments

Comment/Description

Um in der zweiten Ausbildungsphase nicht von der Vielfalt der Möglichkeiten erschlagen zu sein, lohnt sich eine systematische Auseinandersetzung mit Apps und Plattformen, die für den späteren Unterricht relevant werden könnten. So lässt sich Neuerungen auf einem stabilen Fundament stehend begegnen. Tablets für Schüler*innen und Lehrpersonen sind auch in Deutschland keine Seltenheit mehr: das bedeutet mittel- bis langfristig ein Umdenken.
Die Schulfächer Philosophie und Werte und Normen bieten zahlreiche Anlässe, Vorgehensweisen digitalen Unterrichts nutzen wollen. Deshalb möchte das Blockseminar angehenden Lehrkräften, die im Umgang mit digitalem (schulischem!) Lernen in ihren Fächern noch unerfahren sind, im ersten Block diesbezügliche Berührungsängste nehmen und ihnen fachspezifisch relevante Apps vorstellen. Anschließend erstellen die Teilnehmenden begleitet zu selbst gewählten Inhalten und Unterrichtsszenarien passendes digitales Lernmaterial. Die Eignung zum Einsatz im Fachunterricht wird zuletzt darauf geprüft, welche Lernwirksamkeit begründet zu erwarten ist.
Damit ist der Grundstein gelegt, um selbstständig Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern.

Die Bereitschaft, persönliche (kostenlose) Konten bei einigen privaten Anbietern (bspw. Cryptpad, Learningsnacks, Kahoot!, Taskcards, Miro-Board, Canva, Genial.ly, Edpuzzle ...) anzulegen, ist Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar, da ohne diese ein Großteil der Arbeit unmöglich würde.

Eine intensive Auseinandersetzung mit den curricularen Vorgaben der zu unterrichtenden Fächer an der angestrebten Schulform, ist ebenso einer Teilnahme vorausgesetzt. Curricula und andere geltende Bestimmungen finden Sie online z.B. hier: https://www.cuvo.nibis.de/index.php?p=search&k0_0=Fach&v0_0=Werte+und+Normen& und hier: https://www.cuvo.nibis.de/index.php?p=search&k0_0=Fach&v0_0=Philosophie& .

Teilleistungen werden im Seminar vorbereitet, so dass eine Teilnahme in Abwesenheit bzw. aus der Ferne sich schwierig gestalten würde. Sollte Ihnen die Anwesenheit nicht möglich sein, teilen Sie dies dem Leiter der Veranstaltung bitte vorab mit, um einen gangbaren Weg zu finden.

Admission settings

The course is part of admission "Begrenzung phi350/360/370 (SoSe 2024)".
Back