Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.12.2022 13:00:49
Seminar: 3.01.113 Zwischen Inselroman, Utopie-Entwurf und Naturreflexion: zeitgenössische literarische und audiovisuelle Robinsonaden - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 3.01.113 Zwischen Inselroman, Utopie-Entwurf und Naturreflexion: zeitgenössische literarische und audiovisuelle Robinsonaden
Subtitle
Course number 3.01.113
Semester SoSe2022
Current number of participants 23
expected number of participants 40
Home institute Institute of German Studies
Courses type Seminar in category Teaching
First date Wed., 20.04.2022 16:15 - 17:45, Room: A01 0-009
Type/Form
Lehrsprache --

Course location / Course dates

A01 0-009 Wed.. 16:15 - 17:45 (14x)

Comment/Description

Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.114 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung importiert.
Die Anmeldung ist möglich ab . Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter
a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/
b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/

Vor etwas mehr als 300 Jahren wurde Daniel Defoes Roman „Robinson Crusoe“ (1719) veröf-fentlicht. Das Werk des englischen Autors erlangte bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung große Bekanntheit, und der Terminus ‚Robinsonade‘ etablierte sich in der Folge als Bezeichnung für ursprünglich vor allem literarische (Abenteuer-) Erzählungen, innerhalb derer das isolierte Leben eines Menschen auf einer abgelegenen Insel thematisiert wurde.
Im Rahmen des medienwissenschaftlichen Aufbaumoduls ist geplant, den Entwicklungen des Genres nachzuspüren, die es im Laufe der letzten drei Jahrhunderte durchlaufen hat. Den Aus-gangspunkt bildet hierbei die These, dass die Variationen des grundlegenden Motivs in enger Korrelation zu gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen wie auch zu technischen Inno-vationen stehen; die unentdeckte Insel als zentraler Handlungsort etwa wird in zeitgenössischen Erzählungen oftmals durch eine Reise ins Weltall ersetzt, um die global vernetzte Gesellschaft auf der einen und das davon separierte Individuum auf der anderen Seite darzustellen.
In der Auseinandersetzung mit dem Genre wird ein transmediales Verständnis des Genres zu Grunde gelegt und ein besonderes Augenmerk somit nicht nur auf die inhaltliche Entwicklung, sondern auch auf die Realisation der Robinsonade in unterschiedlichen medialen Formaten ge-richtet.
Somit werden neben die Auseinandersetzung mit dem Terminus, dessen Definition und zentralen Merkmalen auch die Beschäftigung mit transmedialen erzähltheoretischen Konzepten in den ersten Sitzungen behandelt. Im Laufe des Semesters fließen zudem genretheoretische Elemente in die Betrachtung und Analyse ausgewählter Werke mit ein. Berücksichtigung finden werden dabei unter anderem Robert Zemeckis‘ Spielfilm „Cast Away - Verschollen“ (2000), Marlen Haushofers Roman „Die Wand“ (1963) und die musikalische Adaption „Hurra die Welt geht un-ter“ der Band K.I.Z. (2015). In diesem Zusammenhang werden dabei auch Schnittmengen zur Utopie und zur Dystopie aufgezeigt und die in den einzelnen Werken verhandelten gesellschafts-philosophischen Fragen diskutiert.
Berücksichtigung erfahren dabei jeweils auch die medialen Besonderheiten der einzelnen Narra-tionen, so dass unter anderem Ansätze zur Analyse audiovisueller Formate aufgezeigt und er-probt werden sollen.
Eine Ergänzung der im Modulplan vermerkten literarischen, filmischen und musikalischen Pri-märwerke durch Beispiele aus den Reihen der teilnehmenden Studierenden ist dabei ausdrück-lich willkommen!
Prüfungsart: Hausarbeit oder Referat plus Ausarbeitung

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.
Back