Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
18.05.2022 11:15:47
Course details - Didaktik und Methodik des Erstlesens und Erstschreibens
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Germanistik
Wintersemester 2012/2013
Didaktik und Methodik des Erstlesens und Erstschreibens
Zeit: Di. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Veranstaltungsnummer: 3.01.071
Studienbereiche: Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Master of Education (Wirtschaftspädagogik) > Deutsch > Mastermodule > ger241 Sprachlich-literarische Sozialisation
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Master of Education (Sonderpädagogik) > Deutsch > Mastermodule > ger241 Sprachlich-literarische Sozialisation
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Zwei-Fächer-Bachelor > Germanistik > Aufbaumodule > ger241 Sprachlich-literarische Sozialisation
DozentIn Katrin Kleinschmidt
Heimat-Einrichtung: Institut für Germanistik
Typ der Veranstaltung: Seminar in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: S
Beschreibung: Anmeldung über Stud.IP ab Do, 18.10.2012, 19.30 Uhr bis So, 21.10.2012, 23.59 Uhr. Nach Anmeldeschluss werden die Teilnehmer/innen des Seminars in die dazugehörige Übung, 3.01.072 (Kumschlies) importiert. Diese Übung soll entlang der Eckpunkte des didaktischen Dreiecks in die Didaktik und Methodik des Erstlesens und Erstschreibens einführen: Es wird bezogen auf den Erwerbsgegenstand das System der deutschen Orthographie betrachtet, bezogen auf die Lernerperspektive werden zentrale Entwicklungsmodelle des Schriftspracherwerbs und der basalen Lesefähigkeit disku-tiert; schließlich werden den Eckpunkt "Vermittlung" oder "Lehren" in den Fokus stellend ver-schiedene didaktische Konzeptionen des Schriftspracherwerbs einander gegenübergestellt (u.a. Fibel, Spracherfahrungsansatz, silbenanalytischer Ansatz). Es wird außerdem in den Kompetenzbereich "Texte schreiben" in den Grundschuljahren einge-führt, indem zunächst zentrale Entwicklungsmodelle des Verfassens von Texten in der Primar-stufe erörtert werden und sodann didaktische Aspekte des Förderung von Schreibkompetenz diskutiert werden.
Ort: A14 0-031
Back