Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
07.12.2022 23:21:44
Seminar: 1.01.313 Sexualpädagogik und Sexuelle Bildung. Fragen und Methoden für eine diversitätssensible Sozialpädagogik - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 1.01.313 Sexualpädagogik und Sexuelle Bildung. Fragen und Methoden für eine diversitätssensible Sozialpädagogik
Subtitle
Course number 1.01.313
Semester SoSe2019
Current number of participants 12
expected number of participants 20
Home institute Department of Educational Sciences
Courses type Seminar in category Teaching
First date Fri., 26.04.2019 14:00 - 16:00, Room: A04 5-516
Type/Form Blockveranstaltung
Performance record In diesem Seminar können 6 kp erreicht werden. Die Prüfungsleistung umfasst ein Methodenreferat (inklusive Handout) sowie eine zugehörige schriftliche Ausarbeitung (5 Seiten).
Das Referat soll wie folgt aussehen: In Kleingruppen wird jeweils ein Themenblock à 1,5 h gestaltet mit kurzem theoretischen Input, einer Methodendurchführung sowie anschließender Diskussion der Methode im Plenum.
Die Zuordnung der Themen erfolgt interessengeleitet während des ersten Treffens am 26.4.
Es werden zudem Hinweise zur Bearbeitung sowie jeweils Materialien zu den Themenblöcken zur Verfügung gestellt.

Hierfür steht auch ein Seminarapparat in der Bibliothek bereit: pae113
Lehrsprache deutsch

Course location / Course dates

A04 5-516 Friday. 26.04.19 14:00 - 16:00
A13 0-028 Friday. 10.05.19 14:00 - 18:30
Saturday. 11.05.19 09:00 - 16:00
Friday. 24.05.19 14:00 - 18:30
Saturday. 25.05.19 09:00 - 16:00

Comment/Description

Im Seminar werden aktuelle Fragen und Diskurse im Themenfeld Sexualpädagogik und Sexuelle Bildung vor dem Hintergrund einer diversitätssensiblen Sozialpädagogik beleuchtet und diskutiert. Die Studierenden erarbeiten lebensphasenbezogene und zielgruppenspezifische Themenschwerpunkte der Sexuellen Bildung und setzten sich mit diesen anhand ausgewählter sexualpädagogischer Methoden sowohl als Teilnehmer*in als auch als Anleiter*in auseinander. Neben der Erprobung von konkreten Methoden für die Praxis, unterstützt das Seminar durch Selbstreflexionsphasen die Entwicklung der eigenen sowie der professionellen Haltung zu sexualitätsbezogenen Themen im Berufsfeld Sozialpädagogik.
Die aktive Teilnahme an Übungen wird vorausgesetzt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.
Back