Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
07.02.2023 09:39:57
Course details - Lange Nacht
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Wintersemester 2011/2012
Lange Nacht
Zeit: Termine am Do. 26.01. 20:00 - 23:59, Fr. 27.01. 00:01 - 06:00, Ort: A05 0-054, A05 0-055
Veranstaltungsnummer: 10.80.008
Studienbereiche: Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Säule "Überfachliche Professionalisierung" > ph020 Projektorientiertes Mentoring
DozentIn Dr. Kerstin Hänecke
Christina Bick, LL.M.
Guntram Reimar Brandt, LL.M.
Dr.rer.pol. Dennis Drews
Mareike Michel, M.A.
Sabine Seifert
Henning Thies
Dr. rer. pol. Marion Rohjans
Heimat-Einrichtung: Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Typ der Veranstaltung: Anleitung zu selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten in der Kategorie Lehre
Beschreibung: Die Lange Nacht der Hausarbeiten Ein Mitternachtsworkshop Prokrastination? Nein, Danke! Endlich Schluss mit der „Aufschieberitis“ beim Schreiben von Hausarbeiten! Wer hat das nicht schon erlebt? Man hängt an einem Punkt fest und kommt einfach nicht voran mit der Schreiberei. Außerdem findet man immer etwas anderes, das gerade jetzt wichtiger ist. Und wenn man sich doch mal an die halbfertige Arbeit setzt, hat man das Gefühl, man fängt wieder ganz von vorne an. Dabei sitzt einem der Abgabetermin im Nacken. So macht das keinen Spaß! Das Projekt Quif bietet den StudentInnen des Departments Wirtschaft und Recht eine einmalige Gelegenheit, dieser Falle zu entkommen. Die Lange Nacht der Hausarbeiten bietet eine ganz besondere Zeit und einen ganz besonderen Rahmen, um wieder produktiv und mit Spaß weiter zu schreiben: allein oder gemeinsam mit anderen. Wir unterstützen euch dabei. Einfach mal ausprobieren! Bringt Schreibzeug, Laptop und natürlich die Aufgabe mit, die ihr bearbeiten wollt. Am 26. Januar 2012 wird die Nacht von Donnerstag auf Freitag zum (Arbeits-)Tag gemacht. Wir stehen ab 20:00 Uhr bis mindestens 1:00 Uhr (Einlassschluss) zur Verfügung; wer dann gerade erst angefangen hat bzw. weiterarbeiten will, kann das bis morgens um 6:00 Uhr tun. Bei geistiger Arbeit ist viel Trinken wichtig! Kaffee, Tee, Wasser und Knabbereien stehen zur Verfügung. Wer in der Nacht größeren Hunger hat, bringt bitte etwas nach dem eigenen Geschmack mit. Auch Pausen sind wichtig, damit man danach mit Schwung einen Schritt weiter kommt! Dazu gibt es immer wieder Gelegenheit, auch an der frischen Luft. Anmeldung in zwei Schritten: Erstens hier über StudIP und zweitens per mail bei einem der Dozenten, wobei ihr schon kurz Informationen zu eurem Thema und euren Fragen schreiben solltet. So sind alle gut vorbereitet!
Ort: A05 0-054: Do. 26.01. 20:00 - 23:59, Fr. 27.01. 00:01 - 06:00,
A05 0-055: Do. 26.01. 20:00 - 23:59, Fr. 27.01. 00:01 - 06:00
Back