Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.02.2023 11:34:53
Course details - Forschungswerkstatt 'Nachhaltigkeit'
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Wintersemester 2012/2013
Forschungswerkstatt 'Nachhaltigkeit'
Zeit: Fr. 10:00 - 14:00 (wöchentlich),
Termine am Fr. 09.11., Fr. 16.11. 08:00 - 14:00, Di. 27.11. 09:00 - 11:00, Fr. 30.11. 09:00 - 12:00, Fr. 14.12. 10:00 - 12:00, Mi. 23.01. 14:00 - 16:00, Fr. 25.01. 10:00 - 12:00, Fr. 01.02. 08:00 - 12:00, Do. 28.02. 16:00 - 18:00
Veranstaltungsnummer: 2.12.105
Studienbereiche: Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Master > Sustainability Economics and Management > Basis- und Akzentmodule > wir913 Practical Project in Sustainability Economics and Management
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Master > Sustainability Economics and Management > Ergänzungsmodule > wir930 Wahloffenes Modul
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Master > Management Consulting > Mastermodule > mmc180 Externes Modul I
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Master > Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Frühere Module > EM Ergänzungsmodul
Fakultät 2: Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Master > Wirtschafts- und Rechtswissenschaften > Frühere Module > Zusatzangebot
DozentIn Mareike Michel, M.A.
Prof. Dr. Reinhard Pfriem
Prof. Dr. Bernd Siebenhüner
Prof. Dr. Thorsten Raabe
Heimat-Einrichtung: Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Typ der Veranstaltung: Forschungsgruppe in der Kategorie Lehre
ECTS-Punkte: 6
Beschreibung: Liebe Studierende der Masterstudiengänge • Sustainability Economics and Management (SEM) • Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt FUGO und • Management Consulting (MMC), wir – die Lehrstühle „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Betriebliche Umweltpolitik“, „Absatz und Marketing“ sowie „Ökologische Ökonomie“ – haben in diesem Wintersemester eine besondere Veranstaltung für Sie entwickelt: Die Forschungswerkstatt ‚Nachhaltigkeit‘. Im Rahmen dieser Forschungswerkstatt erhalten Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Professoren/innen und wissenschaftlichen Mitarbeitern/innen Forschungsprojekte im Themenbereich ‚Nachhaltigkeit‘ zu entwickeln. Durch die Teilnahme an der Forschungswerkstatt erwerben Sie hierfür theoretische und praktische Kompetenzen in der Erarbeitung eines Projektthemas, der Erstellung von Projektanträgen und der Akquise von Projektmitteln. Im Falle des Einreichens der gemeinsam entwickelten Projektanträge bei Fördermittelgebern und der Bewilligung dieser erhalten Sie zudem die Möglichkeit, im Rahmen des Projektes eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zu erhalten und somit Ihre wissenschaftliche Laufbahn voranzutreiben. Als Veranstaltung mit 6 Kreditpunkten besteht die Prüfungsleistung aus der Anfertigung eines Projektberichtes bzw. einer Antragsskizze sowie der aktiven und regelmäßigen Teilnahme. Die Teilnahme an der Forschungswerkstatt können Sie sich für verschiedene Module in Ihrem Studium anrechnen lassen: • SEM: Akzentmodul 5, Ergänzungsmodul 5 • FUGO: Ergänzungs-/Austauschmodul • MMC: Professionalisierungsmodul 1 oder 2 Es ist aber auch denkbar, aus den Projektthemen Masterarbeiten zu entwickeln oder sich die Veranstaltung als Masterarbeitskolloquium anrechnen zu lassen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich! Aufgrund der intensiven Betreuung und Zusammenarbeit in der Forschungswerkstatt sowie der anspruchsvollen wissenschaftlichen Arbeit ist nur ein begrenzter Teilnehmerkreis möglich. Aufgerufen zur Bewerbung auf die Teilnahme an der Forschungswerkstatt sind alle Masterstudierenden der eingangs genannten Studiengänge, die sich im zweiten oder einem höheren Fachsemester befinden. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 08.10.2012 mit einer Projektskizze bei Mareike Michel (mareike.michel@uni-oldenburg.de). Sie sind bei der Themenwahl Ihrer Projektskizze frei und wir freuen uns auf kreative Ideen. Orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihrer Projektskizze aber bitte an den folgenden Aspekten: • Was wäre für Sie ein interessantes Forschungsthema mit Bezug zu Nachhaltigkeit? • Was genau interessiert Sie an dem Thema und wie würden Sie den Untersuchungsgegenstand und die Fragestellung beschreiben? • Wie schätzen Sie die gesellschaftliche, wissenschaftliche und unternehmerische Relevanz Ihres Themas ein? • Über welches relevante praktische und/oder theoretische Vorwissen verfügen Sie bei diesem Thema? • Wie würden Sie methodisch bei der Erforschung dieses Themas vorgehen? Ihre Projektskizze soll eine Länge von zwei Textseiten (1,5-zeilig, Times New Roman 12 Pt.) nicht überschreiten und zudem folgende Angaben über Ihre Person enthalten: Vor- und Nachname, Matrikelnummer, Emailadresse, Studiengang und derzeitiges Fachsemester. Die Auswahl der Studierenden wird zum Ende der ersten Vorlesungswoche bekannt gegeben. Die erste Sitzung findet in der zweiten Vorlesungswoche statt. Weitere Informationen zur Forschungswerkstatt erhalten Sie auf StudIP, indem Sie sich vorläufig für die Veranstaltung eintragen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung! Herzliche Grüße Mareike Michel, M.A. (Koordinatorin der Forschungswerkstatt und Ansprechpartnerin bei Fragen) Prof. Dr. Bernd Siebenhüner (Lehrstuhlinhaber Ökologische Ökonomie) Prof. Dr. Thorsten Raabe (Lehrstuhlinhaber Absatz und Marketing) Prof. Dr. Reinhard Pfriem (Lehrstuhlinhaber Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Betriebliche Umweltpolitik)
Ort: (A05 1-158): Fr. 09.11., Fr. 16.11. 08:00 - 14:00, Fr. 14.12., Fr. 25.01. 10:00 - 12:00, Fr. 01.02. 08:00 - 12:00,
(Ökozentrum, Uhlhornsweg 99a, 2. Etage, Raum 2-214): Di. 27.11. 09:00 - 11:00, Fr. 30.11. 09:00 - 12:00,
A05 0-056: Mi. 23.01. 14:00 - 16:00, Do. 28.02. 16:00 - 18:00
TutorInnen: Dr.rer.pol. Christian Lautermann
Back