Course details - Einführung in die Logik

Course details - Einführung in die Logik

Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften
Institut für Philosophie
Wintersemester 2012/2013
Einführung in die Logik
Zeit: Di. 12:00 - 14:00 (wöchentlich), Ort: A14 1-101 (Hörsaal 1),
Termine am Sa. 09.02. 16:00 - 18:00, Mo. 11.03., Sa. 15.06. 10:00 - 12:00, Ort: A14 1-101 (Hörsaal 1), A14 1-102 (Hörsaal 2)
Veranstaltungsnummer: 4.03.031
Studienbereiche: Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > Center für lebenslanges Lernen > Studium generale / Gasthörstudium
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Bachelor: Professionalisierungsprogramme > PP "Erkennen, Wissen, Begründen" > pb036 Logik
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen / Professionalisierungsbereich > PB: Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Säule "Überfachliche Professionalisierung" > pb036 Logik
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Zwei-Fächer-Bachelor > Philosophie / Werte u. Normen > Basismodule > phi130 Logik
DozentIn Prof. Dr. Mark Siebel
Heimat-Einrichtung: Institut für Philosophie
Typ der Veranstaltung: Vorlesung in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: Vorlesung
ECTS-Punkte: 3
Beschreibung: "Nur der Gärtner und der Butler kannten den Geheimgang. Die Gräfin wurde von jemandem umgebracht, der den Geheimgang kannte. Also wurde die Gräfin vom Gärtner oder vom Butler umgebracht." Dieses Argument ist formal schlüssig: Wenn die beiden Prämissen wahr sind, dann ist es auch die Konklusion; und das gilt für alle Argumente, die dieselbe Struktur haben. Wie man die formale Schlüssigkeit eines Arguments nachweist, genau darum geht es in dieser Vorlesung, die in die klassische Junktoren- und Quantorenlogik (alias Aussagen- und Prädikatenlogik) einführt. Das Ziel ist es, die Fähigkeit zur klaren und korrekten Argumentation zu schulen und das Gespür für Argumentationsfehler zu entwickeln. Die erfolgreiche Teilnahme setzt den Besuch eines Tutoriums voraus, in dem u.a. wöchentliche Übungsaufgaben besprochen werden. Zu der Veranstaltung gibt es in Stud.IP Folien, ein Skript und die Übungsaufgaben.
Ort: A14 1-101 (Hörsaal 1): Di. 12:00 - 14:00 (13x)
Sa. 09.02. 16:00 - 18:00, Mo. 11.03., Sa. 15.06. 10:00 - 12:00,
A14 1-102 (Hörsaal 2): Sa. 09.02. 16:00 - 18:00, Mo. 11.03. 10:00 - 12:00
TutorInnen: Franziska Thomann
Anna Lehnert
Stefanie Ehring
Paul-Hendrik Wimmer
Sina Katharina Meyer
Anne Bittner
Nils Springhorn
Michael Schippers
Back