Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.07.2021 04:15:19
Exercises: 4.02.175 Historisches Lernen im Sachunterricht - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Exercises: 4.02.175 Historisches Lernen im Sachunterricht
Subtitle
Course number 4.02.175
Semester Sommersemester 2019
Current number of participants 31
expected number of participants 30
Home institute Institute of History
Courses type Exercises in category Teaching
First date Tue., 02.04.2019 10:00 - 12:00, Room: V02 0-002
Type/Form
Performance record Eine schriftliche Hausarbeit im Umfang von ca. 15 Seiten zur didaktischen Analyse eines sozialwissenschaftlichen Sachunterrichtsthemas in einer der drei Veranstaltungen des Moduls.
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literatur:
Grundlage: Dietmar von Reeken: Historisches Lernen im Sachunterricht. Didaktische Grundlegungen und unterrichtspraktische Hinweise, 6. aktualisierte Auflage Baltmannsweiler 2017
ECTS points 3

Topics

01_Geschichte und Geschichtswissenschaft, 02_Historisches Lernen in der Schule (Eigenregie), 03_Historisches Lernen in der Grundschule, 04_Lernvoraussetzungen von Grundschulkindern, 05_Beispiele aus der Praxis - Steinzeit I, 06_Beispiele aus der Praxis - Steinzeit II, 07_Historische Kompetenzen, 08_Recherche von Unterrichtsvorschlägen, 09_Unterrichtsplanung I, 10_Beispiele aus der Praxis - Mittelalter, 11_Unterrichtsplanung II (Eigenregie), 12_Beispiele aus der Praxis - Außerschulische Lernorte (Gastreferent), 13_Redaktionskonferenz, 14_Fazit und Abschluss

Course location / Course dates

V02 0-002 Tue.. 10:00 - 12:00 (14x)

Comment/Description

Für einen Leistungsnachweis im Modul "ges175 - Geschichtsunterricht an Förderschulen" ist diese Veranstaltung VERPFLICHTEND zu belegen und mit EINER der drei Übungen 4.02.172a-c zu kombinieren.

Geschichte – ist das schon etwas für Kinder im Grundschulalter? In der Veranstaltung wollen wir uns im ersten Teil mit alten und neuen Argumentationen zum historischen Lernen in der Grundschule beschäftigen. Geschichtstheoretische und geschichtsdidaktische Grundlagen sollen erörtert werden, um zu theoretisch belastbaren und praktisch umsetzbaren Konzepten historischen Lernens in der Grundschule zu gelangen. Im zweiten Teil der Veranstaltung sollen solche Konzepte in Kleingruppen erarbeitet, präsentiert und diskutiert werden - dabei stehen von den Teilnehmer*innen selbst gewählte, an die Lebenswelten und Lernvoraussetzungen der Kinder anschlussfähige historische Inhalte im Mittelpunkt.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.
Back