Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.06.2023 23:20:19
Course details - Gesellschaftliche Ursachen und Folgen der Studentenbewegung 1968
Institut für Geschichte
Wintersemester 2007/2008
Gesellschaftliche Ursachen und Folgen der Studentenbewegung 1968
Zeit: Termine am 22.9. 9:00 - 13:00, 20.10. - 21.10. 9:00 - 18:00
Veranstaltungsnummer: 4.02.075
Studienbereiche: Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Geschichte > Fach Geschichte > Master of Education (Gymnasium) > AM 4 Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Geschichte > Fach Geschichte > Zwei-Fächer-Bachelor > AM 4 Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Geschichte > Fach Geschichte > Master of Education (Sonderpädagogik) > AM 4 Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
DozentIn Mareike Witkowski, M.A.
Heimat-Einrichtung: Institut für Geschichte
Typ der Veranstaltung: Grundstudium in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: Blockseminar
ECTS-Punkte: 4
Beschreibung: Fast vierzig Jahre sind seit 1968 vergangen. Die Medien nehmen dies derzeit zum Anlass zur kritischen Rückschau. Der Tod des Studenten Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 als Ausgangspunkt für die bundesweiten Proteste stand dabei bislang im Mittelpunkt. Gab es „die“ 68er überhaupt? Was waren ihre Ziel und ist der angestrebte „Marsch durch die Institutionen“ gelungen? Wo sind sie kläglich gescheitert? Wie ist ihre Rolle in Hinblick auf die RAF zu sehen? Und wieso interessiert das alles heute immer noch so viele? Das Blockseminar rückt die Ereignisse vor und nach 1968 in den Mittelpunkt. Neben der inhaltlichen Erarbeitung des Themas wird es auch die Möglichkeit eines Zeitzeugengesprächs geben.
Ort: Sa. 22.09.2007 09:00-13:00 (A04 4-419), Sa. 20.10.2007 09:00-18:00 (A04 4-419), So. 21.10.2007 09:00-18:00 (A04 4-419)
DozentInnen: Mareike Witkowski, M.A.
Back