Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.05.2022 08:19:56
Seminar: 4.02.066 Umweltkrisen. Zum Wandel der gesellschaftlichen Naturverhältnisse im 20. Jahrhundert - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.02.066 Umweltkrisen. Zum Wandel der gesellschaftlichen Naturverhältnisse im 20. Jahrhundert
Subtitle
Course number 4.02.066
Semester Sommersemester 2018
Current number of participants 0
Home institute Institute of History
Courses type Seminar in category Teaching
First date Mon., 18.06.2018 18:00 - 20:00, Room: A11 0-018
Type/Form
Lehrsprache deutsch
Miscellanea Literaturhinweis: Kupper, Patrick: Die „1970er Diagnose“. Grundsätzliche Überlegungen zu einem Wendepunkt der Umweltgeschichte, in: Archiv für Sozialgeschichte 43, 2003, S. 325-348.
ECTS points 6/9 (je nach Modul)

Course location / Course dates

A11 0-018 Monday. 18.06.18 18:00 - 20:00
A07 0-031 Monday. 17.09.18 - Tuesday. 18.09.18 09:00 - 18:00

Comment/Description

Die Etablierung der „Nachhaltigkeit“ als Leitbild für den Weg in eine „zukunftsfähigen“ Gesellschaft beruht auf einem grundlegenden Wandel der Wahrnehmung und Deutung des Verhältnisses von Mensch und Natur. Spätestens seit den 1970er Jahren wurde anthropogene Umweltveränderungen in den westlichen Industriegesellschaften nicht mehr nur als partikulare Probleme etwa des Landschaftsschutzes, der Artenvielfalt oder der Luftreinhaltung, sondern auch als Zeichen einer fundamentalen Störung des Verhältnisses von Mensch und Natur interpretiert. Die Lehrveranstaltung nimmt die historischen Konstellati-onen in Politik, Medienöffentlichkeit und Wissenschaft in den Blick, die diesen Wandel bedingten, untersucht damit einhergehende ökologi-schen Gegenwartsdiagnosen und Zukunftsszenarien und fragt nach den Interventionsmaßnahmen, die gegen die „ökologische Krise“ in Stellung gebracht wurden.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
Settings for unsubscribe:
  • Admission locked.
Back