Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
31.01.2023 08:03:42
Seminar: 4.03.1010 John L. Austin: Zur Theorie der Sprechakte - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.1010 John L. Austin: Zur Theorie der Sprechakte
Subtitle
Course number 4.03.1010
Semester WiSe20/21
Current number of participants 10
expected number of participants 25
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Thu., 22.10.2020 16:15 - 17:45, Room: V03 0-C001
Type/Form Seminar
Lehrsprache --

Course location / Course dates

V03 0-C001 Thu.. 16:15 - 17:45 (2x)
(Online) Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (12x)

Module assignments

Comment/Description

In diesem Seminar werden wir John L. Austins „Zur Theorie der Sprechakte“ lesen. Austin beschäftigt sich darin mit der Frage, wie wir mit Sprache handeln. Für Austin ist dabei die normale Alltagssprache Gegenstand und Mittel philosophischer Betrachtungen. Entsprechend wird Austins Theorie der Sprechakte der Philosophie der normalen Sprache zugeordnet. Er grenzt sich damit von der Philosophie der idealen Sprache ab, in welcher die Alltagssprache als ungenau und vage betrachtet wird und formale Logik¬sprachen zur Untersuchung der Sprache herangezogen werden.
Des Weiteren grenzt sich Austin von der stillschweigend vorausgesetzten Annahme ab, dass Sprache in erster Linie dazu verwendet wird, etwas über die Welt auszusagen. Austin untersucht vielmehr, wie wir mit Sprache handeln. Beispielsweise ist die Äußerung „Ich verspreche dir, morgen die Küche aufzuräumen“ keine Aussage über die Welt, die wahr oder falsch sein kann, sondern eine sprachliche Handlung – die Handlung ein Versprechen abzugeben. Es macht keinen Sinn von dieser Äußerung zu sagen, dass sie wahr oder falsch ist, sie kann aber – wie jede andere Handlung auch – ge- oder misslingen.
Das Seminar richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger im Philosophiestudium. Es wird nur im Modul phi101 angeboten und läuft über zwei Semester. Austins Buch „Zur Theorie der Sprachakte“ besteht aus 12 Kapiteln (12 Vorlesungen), die wir im Laufe dieser zwei Semestern durcharbeiten werden. Dabei werden wir grundlegende Techniken und Methoden des philosophischen Arbeitens einüben, z.B. wie man einen Essay schreibt, wie eine Literaturrecherche funktioniert, wie ein Quellenverzeichnis angelegt wird, etc. Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieses Seminar als Hybrid-Veranstaltung angeboten. Die Teilnehmenden werden in zwei Gruppen eingeteilt, die abwechselnd in 14-tägigem Abstand eine Präsenzveranstaltung zur angegebenen Zeit in dem angegebenen Seminarraum haben. Nähere Informationen zum Ablauf des Seminars erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn per Email.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.
Back