Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
25.05.2022 20:43:17
Course details - Musil und seine Kontexte
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften
Institut für Germanistik
Sommersemester 2013
Musil und seine Kontexte
Zeit: Mo. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Veranstaltungsnummer: 3.01.237
Studienbereiche: Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Master > Germanistik > Mastermodule > ger890 Literaturwissenschaft
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Master of Education (Wirtschaftspädagogik) > Deutsch > Mastermodule > ger890 Literaturwissenschaft
Fakultät 3: Sprach- und Kulturwissenschaften > Master of Education (Gymnasium) > Deutsch > Mastermodule > ger790 Literaturwissenschaft
DozentIn Prof. Dr. Sabine Kyora
Heimat-Einrichtung: Institut für Germanistik
Typ der Veranstaltung: Seminar in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: S
Beschreibung: Anmeldung über Stud.IP ab Di, 19.03.2013, 12 Uhr bis Mo, 01.04.2013, 23.59 Uhr. Nach Anmeldeschluss werden die Teilnehmer/innen des Seminars 3.01.237 in das Seminar 3.01.238 (Kyora) importiert, da beide Seminare fest aneinander gekoppelt sind und zusammen besucht werden müssen. Das Seminar, das nur zusammen mit der Veranstaltung zum Werk Musils belegt werden kann, beschäftigt sich mit den Kontexten, die in Musils Texte eingegangen sind. Diese reichen von bestimmten Themen etwa der Großstadt um 1900 über literaturgeschichtliche Einflüsse wie etwa die Wiener Moderne und den Expressionismus bis zu kulturkritischen Einlassungen zu den sich ändernden Geschlechterbildern. Es wird also darum gehen, ein Panorama der Zeit zwischen 1880 und 1940 zu entwerfen, um Musil und sein Werk entsprechend einordnen zu können. Dazu werden sowohl literarische Texte anderer Autoren wie zeitgenössische theoretische Texte etwa von Sigmund Freud und Georg Simmel zu lesen. Auch Musils eigene Essayistik ist zu berücksichtigen. Literatur: Ein Reader wird zu Beginn der Veranstaltung zur Verfügung gestellt.
Ort: A01 0-010 b
Back