Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
17.05.2022 20:10:43
Course details - Schopenhauer und Nietzsche - Philosophie des Pessimismus oder der Innovation?
Institut für Philosophie
Wintersemester 2009/2010
Schopenhauer und Nietzsche - Philosophie des Pessimismus oder der Innovation?
Zeit: Mi. 10:00 - 12:00 (wöchentlich), Ort: A07 0-030 (Hörsaal G), A01 0-006
Veranstaltungsnummer: 4.03.016
Studienbereiche: Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Werte und Normen > Master of Education (Gymnasium) > MM 5 Begründung von Werten und Normen in Religion und Philosophie
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Werte und Normen > Master of Education (Gymnasium) > MM 6 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie > Master > AM 2 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Studium generale / Gasthörstudium
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Werte und Normen > Master of Education (Wirtschaftspädagogik) > AM 2 b Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Werte und Normen > Master of Education (Wirtschaftspädagogik) > MM 6 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Professionalisierungsbereich nach Abschlüssen > Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > PB 80 Philosophie und Gesellschaft A
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Professionalisierungsbereich nach Abschlüssen > Fach- und Zwei-Fächer-Bachelor > PB 81 Philosophie und Gesellschaft B
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Säule "Überfachliche Professionalisierung" > PB 80 Philosophie und Gesellschaft A
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Bachelor: Modulangebot für Studierende mit außerschulischem Berufsziel > Säule "Überfachliche Professionalisierung" > PB 81 Philosophie und Gesellschaft B
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Lehramt
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Magister
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Bachelor: Professionalisierungsprogramme > PP "Philosophie und Gesellschaft" > PB 80 Philosophie und Gesellschaft A
Interdisziplinäre Lehreinrichtungen > Professionalisierungsbereich > Bachelor: Professionalisierungsprogramme > PP "Philosophie und Gesellschaft" > PB 81 Philosophie und Gesellschaft B
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie > Master of Education (Gymnasium) > MM 6 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Werte und Normen > Master of Education (Sonderpädagogik) > AM 2a Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie / Werte u. Normen > Zwei-Fächer-Bachelor > BM 1 Theoretische Philosophie und ihre Vermittlung I
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie / Werte u. Normen > Zwei-Fächer-Bachelor > AM 2 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie / Werte u. Normen > Zwei-Fächer-Bachelor > AM 2 b Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
Fakultät 4: Human- und Gesellschaftswissenschaften > Lehreinheit Philosophie > Fach Philosophie / Werte u. Normen > Zwei-Fächer-Bachelor > AM 2a Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
DozentIn apl. Prof. Dr. Susanne Möbuß
Heimat-Einrichtung: Institut für Philosophie
Typ der Veranstaltung: Seminar in der Kategorie Lehre
Art der Veranstaltung: Seminar
ECTS-Punkte: 5
Beschreibung: Pessimismus im Falle Schopenhauers und Nihilismus im Falle Nietzsches werden bisweilen noch immer als Etikettierungen zweier Denkformen verwendet, die sich in erster Linie durch eine mitunter bis in das Extrem gesteigerte Bereitschaft auszeichnen, der Beschaffenheit des menschlichen Lebens in der ungeschmälerten Komplexität seiner Erscheinungsweisen nachzuforschen. Dieses Forschen ist aber niemals nur von wissenschaftlichem Interesse geleitet, sondern folgt darüber hinaus einer Leidenschaft des Verstehens, die beide in der tradierten westlichen Philosophie nicht in ausreichendem Maße eingelöst und teilweise nicht einmal vorbereitet finden. So gilt es für beide, nicht nur das Selbstverständnis dessen, was Philosophie zu sein vermag, sondern auch die Form, unter der zu philosophieren sei, teilweise neu zu bestimmen. Im Seminar werden u.a. Auszüge aus Schopenhauers „Die Welt als Wille und Vorstellung“ und aus Nietzsches „Menschliches, Allzumenschliches“ gelesen und diskutiert.
Ort: A07 0-030 (Hörsaal G): Mi. 10:00 - 12:00 (15x),
A01 0-006: Mi. 10:00 - 12:00 (1x)
DozentInnen: apl. Prof. Dr. Susanne Möbuß
Back