Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
07.02.2023 06:47:33
Seminar: 4.03.231 Gottlob Frege: Sprache, Logik, Arithmetik - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 4.03.231 Gottlob Frege: Sprache, Logik, Arithmetik
Subtitle
Course number 4.03.231
Semester SoSe2016
Current number of participants 2
Home institute Institute of Philosophy
Courses type Seminar in category Teaching
First date Monday, 04.04.2016 16:00 - 18:00, Room: A01 0-009
Type/Form Seminar
Lehrsprache deutsch

Räume und Zeiten

A01 0-009
Monday: 16:00 - 18:00, weekly (13x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Gottlob Frege (1848-1925) ist einer der einflussreichsten Gelehrten des 19. Jahrhunderts. Als er begann, sich mit Grundlagenproblemen der Mathematik zu befassen, bemerkte er, dass die traditionelle Logik weder sprachlich noch formal für die Darstellung mathematischer Schlüsse ausreichte. Die Entwicklung der modernen Prädikatenlogik ist seine Hauptleistung. Unzulänglichkeiten der gebräuchlichen Sprache führten ihn darüber hinaus zu bemerkenswerten sprachphilosophischen Einsichten, wie der Unterscheidung zwischen Sinn und Bedeutung (heute: Konnotation, Denotation) und der Klärung des Identitätsbegriffs. Mit dem Versuch, die Arithmetik aus der Logik herzuleiten, begründete er eine der Hauptrichtungen der mathematischen Grundlagenforschung des 20. Jahrhunderts: den Logizismus. Diese Zusammenhänge sollen in der Lehrveranstaltung anhand von Texten Freges erarbeitet werden.
Teilnahmevoraussetzung: Bestandene Abschlussklausur der Logik-Vorlesung.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
Erzeugt durch den Stud.IP-Support
The following rules apply for the admission:
  • The admission is locked.
Back