Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
03.07.2022 20:40:20
Seminar: 2.01.356 Dynamic and Causal Models for Integrated Socio-Technical Systems - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: 2.01.356 Dynamic and Causal Models for Integrated Socio-Technical Systems
Subtitle inf356
Course number 2.01.356
Semester Sommersemester 2022
Current number of participants 17
maximum number of participants 12
Home institute Department of Computing Science
Courses type Seminar in category Teaching
Type/Form S
Participants Das Seminar richtet sich sowohl an Bachelor- als auch Masterstudierende der Informatik-Studiengänge. Es werden entsprechend Themen mit verschiedenem Anspruch für Bachelor- und Master-Studierende gestellt.
Pre-requisites Bereitschaft sich mit interdisziplinären Themen auseinanderzusetzen. Es werden Themen aus den Bereichen Cyper-Physical-Systems, Software-Engineering, Logik, sowie Psychologie und Recht behandelt.
Learning organisation Themen- bzw. Literaturvergabe findet am Anfang des Semesters statt, die Vorträge finden als Blockveranstaltung nach terminlicher Absprache mit den Teilnehmenden nach Ende der Vorlesungszeit, nach der Klausurenphase, statt. In die Bewertung fließen die eigenständige Erarbeitung des Vortrags und der schriftlichen Ausarbeitung ein.
Performance record Vortrag und Ausarbeitung. Vortragsthemen werden am Anfang der Vorlesungszeit vorgestellt.
Lehrsprache deutsch und englisch
ECTS points 3

Course location / Course dates

Das Seminar findet online als Blockseminar am Ende des Semesters/ der Vorlesungszeit statt, gemeinsam mit Studierenden der TU München. Sprechstunden und Kleingruppentreffen finden je nach Situation in Präsenz oder online statt.

Module assignments

Comment/Description

Seminar-Inhalt:
Die zunehmende Autonomie von sogenannten “Cyber Physical Systems” (CPS) stellt neue Anforderungen an System-Fähigkeiten und -Eigenschaften, auch bisher vom Menschen übernommene Aufgaben zu übernehmen. In unserem Seminar legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die integrierte Modellierung von Human Cyber Physical Systems (HCPS). Teilgebiete die im Seminar behandelt werden umfassen zum Beispiel:
* Modellierung von Mensch-Maschine Kooperation (z.B. “Mentale Modelle”)
* Modellierung von autonomen Agenten (“Belief Desire Intention” Ansatz)
* Relevanz: Was muss ein Agent wissen um (gut/ sicher) handeln zu können?
* Kausale Modelle und Logiken, z.B. um bestimmte getätigte Aktionen zu begründen (z.B. für mehr Verständnis von Nutzer*innen)
* Strategiefindung und -Algorithmen um komplizierte Situationen zwischen Mensch/Maschine oder Maschine/ Maschine zu lösen
* Erklärbarkeit: Wie können Systeme sich so erklären, dass eine Mensch-Maschine Kooperation optimal funktioniert?
* Dilemma Fragen (z.B. "Sollte ein autonomes Fahrzeug bei einem unvermeidbaren Unfall ausweichen und Fußgänger überfahren, um seine Insassen zu schützen?")

Seminar-Format:
Das Seminar findet als Kooperation mit der TU München statt, so dass auch einige Studierende von dort teilnehmen und manche Themen auch von Lehrenden aus München gestellt werden. Unter anderem deswegen findet das Seminar primär online statt, je nach Lage versuchen wir Präsenzanteile einzuflechten.
Zu Beginn der Veranstaltung werden Themen vorgestellt, zu denen die Teilnehmenden eigenständig im Laufe des Semesters einen Vortrag erarbeiten, der am Ende des Semesters in einem Blockseminar vorgetragen wird. Das Semester wird weiterhin begleitet von einer Kleingruppenphase, bei der die Studierenden Gelegenheit haben sich untereinander zu ihren Themen auszutauschen.

Admission settings

The course is part of admission "2.01.356 SE-Dynamic and Causal Models for Integrated Socio-Technical Systems".
Settings for unsubscribe:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats will be assigned in order of enrolment.
Back